All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: HC Pustertal-Legende hängt die Skates an den Nagel!

Er durchlief den Nachwuchs des HCP und ist seit nunmehr elf Saisonen fixer Bestandteil des HC Pustertal gewesen. Doch für den Oberwolf hat es sich nun ausgeheult, denn Armin Helfer beendete seine aktive Karriere.

Der 39-jährige Defender wechselte 2001 aus dem Pustertal nach Mailand und war dort sechs Jahre aktiv, eher es ihn nach Österreich verschlug. Beim HC Innsbruck absolvierte er eine Saison, ging dann in die Schweiz zum HC Thurgau. Auch dort blieb er nur eine Saison und kehrte dann zu den Wölfen ins Pustertal zurück.

Seit elf Saisonen ist er nun durchgehen dort aktiv, das Dutzend wird er jedoch nicht mehr voll machen. Denn Helfer verkündete nun das Ende seiner aktiven Karriere mit 39 Jahren.

Der Verteidiger bestritt 1.206 Bewerbsspiele in seiner Karriere, kam dabei auf 234 Tore und 534 Vorlagen. Fünfmal wurde er außerdem italienischer Meister.

Helfer war zudem seit 1999 (!) durchgehend fixer Bestandteil der italienischen Nationalmannschaft und absolvierte mit der Auswahl unglaubliche 19 Weltmeisterschaften mit 98 Einsätzen, darunter zehn A-WM Teilnahmen mit 54 Spielen. Erstmals 2000 in St.Petersburg, zuletzt im Vorjahr in Bratislava.

Nun wünschen wir ihm alles Gute für die Zeit nach seiner aktiven Karriere!

Pic: Optic Rapid

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!