All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Jesenice will zuhause den Serienausgleich!

Nach dem 4:1-Auftakterfolg von Migross Supermercati Asiago Hockey über HDD SIJ Acroni Jesenice wird die „best-of-five“-Finalserie der Alps Hockey League am Dienstag fortgesetzt. Erstmals in der AHL-Geschichte wird dabei ein Finalspiel in der Eishalle Podmežakla in Jesenice ausgetragen. Die Slowenen wollen ihre positive Heimbilanz gegen den italienischen Meister ausbauen und die Serie ausgleichen.

Alps Hockey League, 2. Finale:
Di, 12.04.2022, 19:00: HDD SIJ Acroni Jesenice – Migross Supermercati Asiago Hockey
Referees: BAJT, HLAVATY, Arlic, Wimmler | >> PPV-LIVESTREAM <<
Stand in der „best-of-five“-Serie 0:1

Zwar erzielte Jesenice am Samstag das erste Tor im diesjährigen Finale der Alps Hockey League, doch Asiago drehte das Spiel binnen einer Minute zu seinen Gunsten und feierte einen 4:1-Auftakterfolg. In der „best-of-five“-Serie ist der Druck am Dienstag somit auf Seiten der Stahlstädter. In ihren bisherigen drei Finalteilnahmen musste sich Asiago zweimal in Spiel 2 geschlagen geben. Die Gelb-Roten gingen aber in sieben der letzten acht Auswärtsspiele als Sieger vom Eis. In der Eishalle Podmežakla standen sich die beiden Mannschaften 16 Mal gegenüber, Jesenice behielt neun Mal die Oberhand.

Jesenice gewann auch die ersten beiden AHL-Duelle in dieser Saison, die letzten drei direkten Vergleiche – allesamt im Jahr 2022 – gingen aber an die Italiener. Über die gesamte Saison stellen die Slowenen das beste Powerplay der Liga, und auch im ersten Finalspiel trafen sie in Überzahl. Aufpassen müssen die Hausherren vor allem auf die starke Offensive der Italiener. Liga-MVP Anthony Salinitri führt die Torschützenliste mit 31 Treffern an, Teamkollege Michelle Marchetti ist mit 29 Toren auch unter den Top-Drei.

Das zweite Finalspiel wird ab 18.50 Uhr im Pay-per-View Livestream gezeigt.

Die Highlights von Spiel 1 im Video:

alps.hockey , Bild: Vito de Romeo
bet365
To Top
error: Content is protected !!