AlpsHL

AlpsHL: KAC feiert ersten Testspielsieg

Im zweiten Testspiel fuhr das Future Team des EC-KAC seinen ersten Sieg ein, die jungen Rotjacken setzten sich am Samstag bei den Steel Wings Linz mit 5:4 nach Verlängerung durch.
 

Nach der 1:5-Niederlage am Donnerstag in Zell am See ging das Future Team des EC-KAC mit unverändertem Aufgebot – also ohne insgesamt 17 nicht zur Verfügung stehende Spieler – in sein zweites Testspiel der heurigen Pre-Season: Am Samstagabend gastieren die jungen Rotjacken bei den Steel Wings in Linz.

Der AHL-Konkurrent startete etwas aktiver in die Partie, der erste Treffer gelang jedoch den Klagenfurtern: Mit einer guten Offensivzonen-Rotation wurde Tobias Piuk im Zentrum freigespielt, der 17-Jährige brachte sein Team in Führung (5.). Bei numerischer Überlegenheit kamen die Gastgeber, die heuer von Matej Hočevar, dem Bruder des KAC-Goalie Coaches trainiert werden, zum Ausgleich: Die rot-weiße Abwehr konnte einen Gaffal-Schuss blocken, die Scheibe sprang danach aber unglücklich am Eis auf und über die Linie (12.). In der Schlussminute des ersten Abschnitts konnten sich die Steel Wings über ihre erstmalige Führung freuen: Nach verlorenem Zweikampf in der Ecke passte in der Mitte auch die Zuordnung bei den jungen Rotjacken nicht, Elias Koller nutzte dies zum 2:1 (20.).

Das zweite Drittel verlief recht ausgeglichen, das Future Team, das in den ersten 25 Spielminuten gleich fünf Mal bei numerischem Nachteil agieren musste, wurde nun auch disziplinierter. Leider verlor die Mannschaft in dieser Phase mit Marcel Witting einen ihrer Führungsspieler, nach geblocktem Schuss schied der Stürmer verletzt aus. Linz erhöhte durch Sebastian Wilding auf 3:1, er vollendete ein „Zwei-auf-Eins“ nach Stellungsfehler der Gäste (37.). Nur 33 Sekunden später konnten die jungen Rotjacken aber wieder verkürzen: Im Konter scheiterte der nach der Witting-Verletzung in den ersten Angriffsblock aufgerückte Marco Sunitsch noch, William Persson verwertete den Rebound jedoch in die kurze Ecke (37.).

Durchgang Nummer drei war dann der deutlich beste des Future Teams, Kampfgeist und Systemtreue wirkten sich alsbald auf der Anzeigetafel aus: Nachdem Persson einen Turnover provoziert und auf Sunitsch abgelegt hatte, sorgte dieser für den Ausgleich (47.), nur zwei Minuten später traf der stellvertretende Kapitän erneut. Nach guter Scheibenbewegung im Powerplay steckte Tobias Piuk auf Marco Sunitsch durch, der somit wieder für eine rot-weiße Führung sorgte (49.). Diese hatte jedoch nur 48 Sekunden lang Bestand: Nach einem missglückten Klärungsversuch an der blauen Linie kam der Litauer Eimantas Noreika zum Partial Breakaway, das er durch die Beine des zur Spielhälfte eingewechselten Patrick Müller (17/Debüt im Erwachseneneishockey) hindurch abschloss (49.). In der fällig gewordenen Verlängerung lösten die jungen Rotjacken die „Drei-gegen-Drei“-Herausforderung gut und wurden so auch mit dem siegbringenden Treffer belohnt: Im „Zwei-auf-Eins“ verlud Samuel Witting den gegnerischen Goalie mit einem angedeuteten Schuss, nach seinem Querpass musste Marco Sunitsch nur noch einschieben (65.).

Head Coach Kirk Furey: „Die heutige Partie brachte eine klare Steigerung gegenüber jener am Donnerstag. Uns fehlt aktuell nahezu ein komplettes Lineup, daher gibt es sehr viel Eiszeit für Spieler aus unserem U18-Team und diese haben uns in diesen beiden Begegnungen nicht enttäuscht. Auch bei den etablierten Spielern war eine maßgebliche Verbesserung zu verzeichnen, insgesamt sind wir Trainer mit den Leistungen in den beiden ersten Testspiel durchaus zufrieden. Darauf werden wir nun in der kommenden Woche auf eigenem Eis aufbauen.“

20.08.2022 / Testspiel
Steel Wings Linz – EC-KAC Future Team 4:5 n.V. (2:1,1:1,1:2)
Tore: Marco Sunitsch (47., 49./PP1, 65.), Tobias Piuk (5.), William Persson (37.)
Aufstellung: Sicher (30./Müller) / Hanser-Unterluggauer, Tavželj-Malle, Walder-T.Klassek, Wadel / Persson-M.Witting-S.Witting, Lippitsch-Piuk-Theirich, Sunitsch-Lam-Lamereiner

www.kac.at, Pic: EC-KAC/Handler

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!