All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: KAC hält mit Auswärtssieg die Playoff-Tür weiter offen!

Der EC-KAC II gewinnt das einzige Dienstagsspiel der Alps Hockey League zu Gast beim SHC Fassa Falcons und bleibt damit im Rennen um die Pre-Playoffs. Bereits am Donnerstag fordern die Falken zur Revanche.

Der EC-KAC II gewinnt das erste von zwei Duellen mit den SHC Fassa Falcons innerhalb von drei Tagen. Die Klagenfurter beendeten damit ihre Niederlagenserie von sieben Spielen und verkürzte den Rückstand auf die Falcons auf fünf Punkte.

Der letzte Pre-Playoff-Platz (Rang 12) ist fünf Runden vor dem Ende nur noch acht Punkte entfernt. Die nächsten Tage sind für die jungen Klagenfurter richtungsweisend, treffend sie doch am Donnerstag erneut auf Fassa (13. Platz) und am Sonntag auf die Broncos (12. Platz.). Fassa hingegen verpasste die Chance bereits am Dienstag über den roten Strich zu klettern.

Das besser Startdrittel hatten aber noch die Gastgeber. Nach einem frühen Rückstand ging Fassa mit einer 2:1 Führung in den Mittelabschnitt. Dort drehten die jungen Klagenfurter so richtig auf und stellten auf 4:2 aus Sicht der Gäste. Den Falcons gelang zwar noch der Anschlusstreffer, schafften es allerdings nicht mehr in die Verlängerung. Valentin Hammerle schnürte für die Rotjacken einen Doppelpack.

Alps Hockey League, Di, 02.03.2021
SHC Fassa Falcons – EC-KAC II 4:5 (2:1,1:3,1:1)
Referees: STEFENELLI, VIRTA, Cristeli, Rigoni
Goals FAS: 1:1 FAS Castlunger M. (06:42 / Tedesco D. ,Iori D. / PP), 2:1 FAS Tedesco D. (09:42 / unassisted / EQ), 3:4 FAS Caletti E. (35:51 / Eastman D. ,Defrancesco M. / EQ), 4:5 FAS Caletti E. (56:25 / unassisted / EQ)

Goals KAC: 0:1 KA2 Hammerle V. (01:22 / Hammerle S. ,Ofner N. / EQ), 2:2 KA2 Lindner L. (26:18 / Hochegger F. ,Kompain M. / EQ), 2:3 KA2 Hammerle S. (26:57 / Hammerle V. ,Ofner N. / EQ), 2:4 KA2 Hammerle V. (31:29 / Sablattnig T. ,Hammerle S. / EQ), 3:5 KA2 Witting M. (42:34 / van Ee F. / EQ)

www.alps.hockey, Pic: EC-KAC/Buchwalder

To Top
error: Content is protected !!