All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL-Preview: Sieben Spiele bis zum Wochenende

In der Alps Hockey League stehen am Donnerstag und Freitag insgesamt sieben Spiele auf dem Programm. Dabei kommt es unter anderem zum Topspiel zwischen dem Tabellenvierten Rittner Buam und dem Tabellendritten EHC Lustenau. Außerdem hat die strauchelnde BEMER VEU Feldkirch Tabellenführer HDD SIJ Acroni Jesenice zu Gast. Vorjahresfinalist Migross Supermercati Asiago Hockey muss sich mit dem immer stärker werdendem SHC Fassa Falcons messen.

Alps Hockey League | 04.11.2021:
Do, 04.11.2021, 19:00 Uhr: Steel Wings Linz – EK Die Zeller Eisbären
Referees: KUMMER, WUNTSCHEK, Moidl, Schweighofer. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Die Steel Wings Linz und der EK Die Zeller Eisbären eröffnen den Spieltag am Donnerstag. Beide Teams konnten drei der vergangenen fünf Spiele gewinnen. In der Tabelle liegen die Hausherren aus Oberösterreich auf Platz dreizehn. Das Team aus Salzburg ist Tabellensechster. In bislang vier direkten Duellen setzten sich immer die „Eisbären“ durch.

  • H2H AHL SWL – EKZ: 0:4

Do, 04.11.2021, 19:15 Uhr: Red Bull Hockey Juniors – S.G. Cortina Hafro
Referees: OREL, WALLNER, Reisinger, Tschrepitsch. | >> FREE-LIVESTREAM <<
Mit den Red Bull Hockey Juniors und S.G. Cortina Hafro treffen zwei formschwache Teams aufeinander. Während die Jungbullen nur eines der vergangenen sieben Spiele gewinnen konnten, hat Cortina die letzten drei Spiele allesamt verloren. In dieser Saison standen sich beide Teams bereits einmal gegenüber. Am 23. September setzte sich RBJ in Cortina mit 3:0 durch.

  • H2H AHL RBJ – SGC: 7:6

Do, 04.11.2021, 19:30 Uhr: EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel – HC Meran/o Pircher
Referees: HOLZER, MOSCHEN, Pace, Spiegel. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Der EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel konnte keines der vergangenen drei Spiele gewinnen. In der Tabelle befinden sich die Tiroler auf dem neunten Platz. Der HC Meran/o Pircher feierte zuletzt zwei Siege in Serie und konnte somit eine davor fünf Spiele andauernde Niederlagenserie beenden. Die Südtiroler sind Tabellen-14. Zwischen beiden Mannschaften wird es am Donnerstag das erste Aufeinandertreffen in der Alps Hockey League sein.

Do, 04.11.2021, 20:00 Uhr: Rittner Buam – EHC Lustenau
Referees: BENVEGNU, PINIE, Da Pian, De Zordo. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Das Spitzenspiel bestreiten der Tabellenvierte Rittner Buam und der Tabellendritte EHC Lustenau. Beide Teams trennt in der Tabelle lediglich ein Punkt. Lustenau konnte vier der vergangenen Spiele für sich entscheiden. Bei Ritten waren es deren drei. Unter anderem konnten sie Asiago vergangene Woche klar mit 5:1 in die Knie zwingen. Daraufhin folgte aber eine deutliche 1:4-Niederlage beim EC-KAC Future Team. In der vergangenen Saison standen sich beide Teams in den Pre-Playoffs gegenüber. Dabei behielt der EHC mit 2:0 die Oberhand (7:2 & 6:2).

  • H2H AHL RIT – EHC: 11:3

Do, 04.11.2021, 20:30 Uhr: Migross Supermercati Asiago Hockey – SHC Fassa Falcons
Referees: EGGER, LAZZERI, Brondi, Mantovani. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Der Tabellenzweite Migross Supermercati Asiago Hockey ist gegen den Tabellen-15. SHC Fassa Falcons klar zu favorisieren. Die Gäste aus Fassa kommen allerdings immer besser in Fahrt. Drei ihrer vier Saisonsiege holten sie in den vergangenen fünf Spielen. Asiago musste sich vergangene Woche erstmals nach wettbewerbsübergreifend sieben Siegen geschlagen geben (1:5 – RIT). Vor heimischem Publikum hat der Finalist der vergangenen Saison bereits eine Siegesserie von sechs Spielen. Die „Falken“ gewannen nur eines ihrer sechs Auswärtsspiele in dieser Saison.

  • H2H AHL ASH – FAS: 12:2

Alps Hockey League | 05.11.2021:
Fr, 05.11.2021, 19:30 Uhr: EC Bregenzerwald – EC-KAC Future Team
Referees: HOLZER, LEGA, Bassani, Rinker. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Im ersten von zwei Spielen am Freitag trifft der EC Bregenzerwald auf das EC-KAC Future Team. Beide Teams haben eine Siegesserie vorzuweisen. Die Vorarlberger waren in den letzten drei Spielen nicht zu bezwingen. Das Future Team hat die letzten beiden Begegnungen für sich entscheiden können. In der Tabelle kommt es zum Duell Fünfter gegen Siebenter. In dieser Saison standen sich beide Teams bereits einmal gegenüber. Am 9. Oktober feierte Bregenzerwald einen klaren 9:3-Auswärtssieg.

  • H2H AHL ECB – KFT: 7:4

Fr, 05.11.2021, 19:30 Uhr: BEMER VEU Feldkirch – HDD SIJ Acroni Jesenice
Referees: HLAVATY, SCHAUER, Legat, Voican. | >> PPV-LIVESTREAM <<
Die strauchelnde BEMER VEU Feldkirch hat am Freitag Tabellenführer HDD SIJ Acroni Jesenice zu Gast. Die Vorarlberger liegen mit lediglich acht Punkten nur auf Tabellenplatz 16. Der Rückstand auf die Slowenen beträgt bereits 27 Punkte. Von den vergangenen fünf Spielen konnte die VEU nur eines gewinnen. Jesenice gewann die vergangenen vier Spiele in der Alps Hockey League allesamt. Das erste Saisonduell beider Teams war allerdings eine knappe Angelegenheit. In Jesenice setzten sich die Slowenen am 1. Oktober mit 2:1 nach Verlängerung durch. Eric Svetina erzielte beide Tore des Halbfinalisten der vergangenen Saison.

  • H2H AHL VEU – JES: 3:10

www.ice.hockey, Pic: EHC Lustenau – Hockey 24/7  

n1bet
paripesapartners
To Top
error: Content is protected !!