All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL-Preview: VEU will Playoffs fixieren, Lustenau letzte Chance wahren

Am Dienstag steht für zwei Vorarlberger Teams viel auf dem Spiel. Die FBI VEU Feldkirch empfängt die Fassa Falcons und kann sich vorzeitig für das Viertelfinale qualifizieren. Der EHC Alge Elastic Lustenau muss seine Siegesserie gegen den EC ‚Die Adler‘ Stadtwerke Kitzbühel hingegen verlängern, um im Playoff-Rennen zu bleiben.

20.02.2018, 19:30: FBI VEU Feldkirch – HC Fassa Falcons
Referees: BENVEGNU, SUPPER, Kainberger, Piras
Für die viertplatzierte VEU bildet die Begegnung mit dem HC Fassa das Ende einer Heimspielserie. Das fünfte Mal am Stück laufen die Feldkircher in der Vorarlberghalle auf. Nach sechs Niederlagen in Folge liegen die Italiener auf dem vorletzten Platz und haben den Playoff-Zug bereits verpasst. Die Vorarlberger haben aber noch eine Rechnung offen, mussten sie sich doch im ersten Aufeinandertreffen durch einen späten Gegentreffer mit 2:3 geschlagen geben. Nach den Niederlagen gegen Zell und Lustenau wollen die Feldkircher wieder anschreiben und mit einem Sieg auch den Viertelfinal-Einzug fixieren.

20.02.2018, 19:30: EHC Alge Elastic Lustenau – EC ‚Die Adler‘ Stadtwerke Kitzbühel
Referees: MOSCHEN, STRASSER, M. Cristeli, Rinker
Nach zuletzt drei Siegen in Folge lebt die Chance zur Playoff-Qualifikation für Lustenau weiterhin. Am Dienstag trifft das Team von Trainer Christian Weber auf die Adler aus Kitzbühel, die mit vier Niederlagen im Gepäck kommen. Die ersten drei Saisonduelle zwischen Lustenau und Kitzbühel gingen allesamt an den EHC, doch waren es immer sehr knappe Spiele. Auch vor einigen Tagen mussten die Lustenauer Cracks nach einer komfortablen 4:0-Führung nach 42 Minuten bis zur Schluss-Sirene um den Sieg bangen, da Kitzbühel mit drei Treffern im Schlussabschnitt das Spiel nochmals spannend machte – es war die Premiere des Lustenauer Keepers Timo Waldherr, der wie in Feldkirch auch gegen Kitzbühel das Tor hüten wird. EHC-Stammtorhüter Lukas Schluderbacher ist nach einer Handverletzung noch nicht einsatzfähig.

www.erstebankliga.at, (Pic: VEU Feldkirch)

To Top
error: Content is protected !!