All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL-Preview:Kitz empfängt Laibach – vier Aut-Teams müssen auswärts ran!

Am kommenden Wochenende steht in der Alps Hockey League ein spannendes Duell zweier Teams aus den Top-4 auf dem Programm. Die seit neun Spielen ungeschlagenen Rittner Buam empfangen den EHC Alge Elastic Lustenau. Vier weitere Teams aus den Top-7 kämpfen jeweils auswärts um wichtige Punkte für die Playoff-Qualifikation. Die einzige Sonntagspartie ist das Farmteam-Duell zwischen dem EC-KAC II und den Red Bull Hockey Juniors. 

Sa, 19.01.2019: HDD SIJ Acroni Jesenice – Red Bull Hockey Juniors (18.00 Uhr)
Referees: LENDL, PODLESNIK, Legat, Schweighofer

  • Tabellenplatz: JES 10. | RBJ 5.
  • Streak: RBJ hat die letzten vier Spiele gewonnen. 
  • Heim-Performance JES: 9 Siege / 13 Spiele
  • Auswärts-Performance RBJ: 9 Siege / 15 Spiele
  • Performance in den letzten fünf Spielen: JES (2 Siege) | RBJ (4 Siege)
  • Head-to-head in der Saison 18/19: RBJ hat alle drei Saisonduelle gewonnen. 
    5:4 RBJ @Salzburg
    4:3 RBJ @Jesenice
    4:0 RBJ @Salzburg
  • RBJ ist die zweitbeste Mannschaft im PP (26,5%). JES (24,6% | #4).
  • RBJ ist die zweitbeste Mannschaft im PK (89,2%). JES (86,4% | #4).
  • Head-to-head insgesamt (AHL): 3 Siege JES I 6 Siege RBJ
  • Top-Scorer:
    JES: Tadej Cimzar – 41 P I 18 G I 23 A
    RBJ: Oliver Nordberg – 40 P I 15 G I 25 A

Sa, 19.01.2019: Wipptal Broncos Weihenstephan – VEU Feldkirch (19.30 Uhr)
Referees: LEGA, PINIE, Terragni, Vignolo

  • Tabellenplatz: WSV 8. | VEU 7
  • Streak: VEU hat die letzten vier Spiele verloren.
  • Heim-Performance WSV: 11 Siege / 15 Spiele
  • Auswärts-Performance VEU: 10 Siege / 16 Spiele
  • Performance in den letzten fünf Spielen: WSV (3 Siege) | VEU (1 Sieg)
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 
    3:2 WSV @Feldkirch
  • WSV hat in den letzten sechs Spielen immer gepunktet.
  • VEU ist die zweitbeste Auswärtsmannschaft der Liga.
  • WSV hat gegen die VEU noch kein Heimspiel gewonnen. 
  • Head-to-head insgesamt (AHL): 1 Sieg WSV I 4 Siege VEU
  • Top-Scorer:
    WSV: Brandon McNally – 41 P I 12 G I 29 A
    VEU: Dylan Stanley – 47 P I 15 G I 32 A

Sa, 19.01.2019: Rittner Buam – EHC Alge Elastic Lustenau (20.00 Uhr)
Referees: VIRTA, WIDMANN, Bedana, Holzer

  • Tabellenplatz: RIT 2. | EHC 4.
  • Streak: RIT hat die letzten neun Spiele gewonnen. EHC hat die letzten beiden Spiele verloren.
  • Heim-Performance RIT: 13 Siege / 14 Spiele
  • Auswärts-Performance EHC: 9 Siege / 15 Spiele
  • Performance in den letzten fünf Spielen: RIT (5 Siege) | EHC (2 Siege)
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 
    7:3 EHC @Lustenau
  • RIT hat gegen EHC noch kein Heimspiel verloren.
  • RIT ist die beste Mannschaft im PP (30,2%). EHC (21,9% | #6).
  • RIT ist die beste Mannschaft im PK (89,3%). EHC (86,1% | #6).
  • EHC Spieler David Slivnik ist nach seiner Ein-Spiele-Sperre wieder spielberechtigt.
  • Head-to-head insgesamt (AHL): 6 Siege RIT I 1 Sieg EHC
  • Top-Scorer:
    RIT: Alex Frei – 44 P I 22 G I 22 A
    EHC: Christopher D’Alvise – 46 P I 23 G I 23 A 

Sa, 19.01.2019: EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel – HK SZ Olimpija (20.00 Uhr)
Referees: DURCHNER, GAMPER, Marchart, Martin

  • Tabellenplatz: KEC 12. | HKO 3.
  • Heim-Performance KEC: 8 Siege / 15 Spiele
  • Auswärts-Performance HKO: 12 Siege / 15 Spiele
  • Performance in den letzten fünf Spielen: KEC (3 Siege) | HKO (4 Siege)
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 
    3:2 @Laibach
  • HKO hat in den letzten dreizehn Spielen immer gepunktet (12 Siege).
  • HKO ist die drittbeste Mannschaft im PK (88,5%).
  • KEC hat den 20-jährigen Mark Kaleinikovas unter Vertrag genommen, der Tuomas Kinnunen ersetzt. Der Litauer hat bereits in seinem ersten Spiel einen Assist verzeichnet. Zudem verließ Goalie Tyler Rimmer die „Adler“ wegen persönlicher Gründe. 
  • Head-to-head insgesamt (AHL): 2 Siege KEC I 1 Sieg HKO
  • Top-Scorer:
    KEC: Adam Havlik – 42 P I 19 G I 23 A
    HKO: Ales Music – 33 P I 15 G I 18 A 

Sa, 19.01.2019: S.G. Cortina Hafro – HC Pustertal Wölfe (20.30 Uhr)
Referees: LAZZERI, MORI, Cristeli, De Zordo

  • Tabellenplatz: SGC 9. | PUS 1.
  • Streak: PUS hat die letzten acht Spiele gewonnen. 
  • Heim-Performance SGC: 9 Siege / 15 Spiele
  • Auswärts-Performance PUS: 13 Siege / 15 Spiele
  • Performance in den letzten fünf Spielen: SGC (2 Siege) | PUS (5 Siege)
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 
    5:0 PUS @Cortina
    3:1 PUS @Bruneck
  • SGC hat die letzten drei Heimspiele gegen PUS verloren.
  • PUS ist die drittbeste Mannschaft im PP (25,6%). SGC (24,6% | #4).
  • Head-to-head insgesamt (AHL): 6 Siege SGC I 7 Siege PUS
  • Top-Scorer:
    SGC: Riccardo Lacedelli – 29 P I 17 G I 12 A
    PUS: Markus Gander – 37 P I 22 G I 15 A 

Sa, 19.01.2019: Migross Supermercati Asiago Hockey – EC Bregenzerwald (20.30 Uhr)
Referees: BENVEGNU, GIACOMOZZI F., Bergant, Markizeti

  • Tabellenplatz: ASH 6. | ECB 14.
  • Streak: ASH hat die letzten drei, ECB die letzten beiden Spiele gewonnen. 
  • Heim-Performance ASH: 13 Siege / 15 Spiele
  • Auswärts-Performance ECB: 5 Siege / 14 Spiele
  • Performance in den letzten fünf Spielen: ASH (3 Siege) | ECB (2 Siege)
  • Head-to-head in der Saison 18/19: 
    6:2 ASH @Asiago
  • In den bisherigen fünf Duellen konnte sich jedes Mal die Heimmannschaft durchsetzen.
  • CB hat die zweitschlechteste Scoring-Effizienz der gesamten Liga (7,55%). ASH (10,16% | #7).
  • Head-to-head insgesamt (AHL): 3 Siege ASH I 2 Siege ECB
  • Top-Scorer:
    ASH: Anthony Bardaro – 48 P I 22 G I 26 A
    ECB: Daniel Ban – 33 P I 11 G I 22 A 

So, 20.01.2019: EC-KAC II – Red Bull Hockey Juniors (19.30 Uhr)
Referees: FAJDIGA, LENDL, Legat, Snoj

  • Tabellenplatz: KA2 15. | RBJ 5.
  • Streak: RBJ hat die letzten vier Spiele gewonnen. 
  • Heim-Performance KA2: 5 Siege / 16 Spiele
  • Auswärts-Performance RBJ: 9 Siege / 15 Spiele
  • Performance in den letzten fünf Spielen: KA2 (3 Siege) | RBJ (4 Siege)
  • Head-to-head in der Saison 18/19: RBJ hat beide Saisonduelle gewonnen.
    7:0 RBJ @Klagenfurt
    3:1 RBJ @Salzburg
  • Der EC-KAC II hat die letzten drei Heimspiele gewonnen.
  • RBJ hat die letzten vier Spiele in Klagenfurt gewonnen.
  • RBJ ist die zweitbeste Mannschaft im PP (26,5%). KA2 (15,8% | #12).
  • RBJ ist die zweitbeste Mannschaft im PK (89,2%). KA2 (70,5% | #15).
  • KA2 Spieler Philipp Kreuzer ist nach seiner Ein-Spiele-Sperre wieder verfügbar.
  • Head-to-head insgesamt (AHL): 2 Siege KA2 I 8 Siege RBJ
  • Top-Scorer:
    KA2: Markus Pirmann – 22 P I 11 G I 11 A
    RBJ: Oliver Nordberg – 40 P I 15 G I 25 A

www.erstebankliga.at, Pic: Bernd Stefan – Hockey 24/7

To Top
error: Content is protected !!