All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Sechs Donnerstags-Spiele: Das einzige Austro-Duell steigt in Klagenfurt:

Die Rittner Buam gehen als neuer Tabellenführer ins Auswärtsspiel gegen den SHC Fassa Falcons. Bisher gewannen die Buam alle zwölf Aufeinandertreffen mit den Falken. Während es in dieser Runde lediglich ein österreichisches Duell gibt, stehen die beiden slowenischen Teams vor Heimspielen. Der Vizemeister gastiert bei den Liga-Newcomer Vienna Capitals Silver und die Wipptal Sterzing Broncos empfangen als aktuell zweitplatziertes Team den EC Bregenzerwald.

Die Runde wird mit einer Trauerminute in allen Hallen eröffnet, um dem Tormann der EC „Die Adler“ Kitzbühel Florian Janny, dem am vergangenen Wochenende auf tragische Weise das Leben genommen wurde, zu gedenken.

Do., 10.10.2019, Vienna Capitals Silver – HC Pustertal Wölfe 19:00 Uhr
Referees: BAJT, PAHOR, Legat, Matthey.
Der HC Pustertal trifft im fünften Auswärtsspiel der Saison auf die Vienna Capitals Silver. Mit drei Siegen, eines davon nach Shutout, ist der Vize-Champ das zweitbeste Auswärts-Team der Liga. Der AHL-Newcomer geht in sein fünftes Heimspiel und konnte bisher einmal gegen den amtierenden Champion aus Ljubljana überzeugen. Während die Silver-Caps im Powerplay noch kleinere Probleme haben (4,2 %), agiert Pustertal in Unterzahl enorm sicher (88,9% penalty killing).

Do., 10.10.2019, HDD SIJ Acroni Jesenice – HC Gherdeina valgardena.it 19:00 Uhr
Referees: KONTSCHIEDER, SUPPER, Marchardt, Riecken.
HDD SIJ Acroni Jesenice und der HC Gherdeina trafen in der diesjährigen Preseason zweimal aufeinander. Beide Male konnten sich die Slowenen durchsetzen. In der vergangenen AHL-Saison lieferten sich die beiden Teams gleich sechs Duelle. Auch da hat Jesenice mit 4:2 die Nase vorne.

Do., 10.10.2019, HK SZ Olimpija Ljubljana – Red Bull Hockey Juniors 19:15 Uhr
Referees: LAZZERI, PINIE, Bergant, De Zordo.
Nach zwei Shutout-Niederlagen in den ersten beiden Spielen, fand der amtierende Meister seinen Rhythmus und sammelte Punkte in allen der letzten fünf Spiele. Die Red Bull Hockey Juniors, die einen Shutout-Sieg gegen Asiago in der letzten Runde feierten, sind in dieser Saison Auswärts noch ungeschlagen. In den vergangenen zwei Saison gab es acht Duelle dieser Teams, nur einmal konnte sich die Auswärtsmannschaft durchsetzen.

Do, 10.10.2019, EC KAC II – EK Die Zeller Eisbären 19:30 Uhr
Referees: KUMMER, WIDMANN, Puff, Schweighofer.
Im einzigen österreichischen Duell am Donnerstag trifft der EC-KAC II auf die EK Zeller Eisbären. Nach zwei Siegen der Klagenfurter zeigt die Formkurve wieder nach unten, mussten sie doch vier Niederlagen in Serie hinnehmen. In Heimspielen konnten die Rotjacken nur einen von neun möglichen Punkten erobern. Die Eisbären mussten im vergangenen Spiel gegen Feldkirch eine Niederlage einstecken, konnten aber bisher in jedem Auswärtsspiel punkten. Zell am See hat mit 16,43% die höchste Scoring-Efficiency in der Liga.

Do., 10.10.2019, Wipptal Broncos Weihenstephan – EC Bregenzerwald 20:00 Uhr
Referees: BENVEGNU, STEFENELLI, Giacomozzi P., Piras.
Die Wipptal Broncos Weihenstephan verloren in der vergangenen Runde die Tabellenführung an Ritten. Gegen EC Bregenzerwald wollen sie aber einen Platz im Spitzenfeld bestätigen. Während die Broncos am zweiten Platz stehen, befindet sich Bregenzerwald am vorletzten Platz in der Tabelle. Ausgerechnet gegen den amtierenden Meister feierte Bregenzerwald in der vergangenen Runde den ersten Saisonsieg. Vor allem in der Verteidigung wussten die Vorarlberger bei diesem Spiel zu überzeugen, bekamen sie doch nur ein Gegentor. Davor haben sie pro Spiel 7,25 Tore erhalten.

Do, 10.10.2019, SHC Fassa Falcons – Rittner Buam 20:30 Uhr
Referees: GIACOMOZZI F., SCHAUER, Rigoni, Slaviero.
Die Rittner Buam starten als Tabellenführung in die neue Runde. Gegen den SHC Fassa Falcons, die ihr zweites Heimspiel bestreiten, wollen sie den Spitzenplatz bestätigen. Im ersten Heimspiel feierten die Falken einen 7:5 Erfolg gegen EC „Die Adler“ Stadtwerke Kitzbühel. In der letzten Runde mustten sich die Falcons allerdings gegen Pustertal geschlagen geben. Ritten steht bei beeindruckenden Siegesserie gegen Fassa – sie gewannen alle 12 Duelle in der AHL.

www.erstebankliga.at, Pic: Johannes Radlwimmer/EK Zell am See

To Top
error: Content is protected !!