All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Toptorjäger Brad McGowan hat über seine Zukunft entschieden!

Die Vereinsführung des Hockey Club Gherdëina arbeitet akribisch an der Zusammensetzung des nächstjährigen Teams und ist nun hoch erfreut, eine weitere Vertragsverlängerung zu verkünden.

Nach der Verlängerung von Torhüter Colin Furlong und jener von Headcoach David Musial ist nun Brad McGowan an der Reihe: Der 32-Jährige geht somit in seine vierte Saison mit dem HCG.

McGowan hat seine Profikarriere in der deutschen Oberliga begonnen, wo er zuerst bei den Hannover Indians und dann bei den Crocodiles Hamburg spielte. Nach einem kurzen Intermezzo in der DEL2 beim EHC Freiburg wechselte der Mann aus Vancouver im Sommer 2019 zu den Furie.

Seither hat sich McGowan im Tal bestens eingelebt und vor allem durch sein Können Aufmerksamkeit erregt. In 134 Spielen sammelte der Center ganze 236 Scorerpunkte. Damit belegt er in der Allzeit-Wertung des HCG bereits den neunten Platz. Außerdem gewann er in der vorletzten Saison den Titel des wertvollsten Spielers der Liga.

Nicht nur aufgrund dessen hat die Vereinsführung unbedingt mit McGowan verlängern wollen. Der Kanadier ist auch abseits des Eises ein Vorbild und geht immer mit dem guten Beispiel voran.

www.hcgherdeina.com

To Top
error: Content is protected !!