All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL-VF/Preview: Absoluter Showdown heute in Salzburg!

Ein Halbfinalplatz der Alps Hockey League ist noch zu vergeben. Die Red Bull Hockey Juniors und der EHC Alge Elastic Lustenau gehen üben die volle Distanz, um sich den ersten Semifinalplatz einen österreichischen AHL-Teams auszumachen. 

Alps Hockey League, Viertelfinale #7 (best of seven):
Sa. 30.03.2018: Red Bull Hockey Juniors vs. EHC Alge Elastic Lustenau 19:15
best of seven Viertelfinale: 3:3

  • Tabellenstand nach Grunddurchgang: RBJ 3 | EHC 6. |
  • streak: RBJ 1 Niederlage / EHC 1 Sieg
  • Heim-Performance RBJ: 19 Siege / 23 Spiele
  • Auswärts-Performance EHC: 12 Siege / 23 Spiele
  • Performance in den letzten fünf Spielen: RBJ 3 Siege und 2 Niederlagen | EHC 3 Erfolge und 2 Niederlagen
  • Head-to-head 2018/19: 
    4:2 EHC @Lustenau
    4:3/OT EHC @Salzburg
    3:2 RBJ @Salzburg (QF1)
    4:3/OT EHC @Lustenau (QF2)
    6:4 RBJ @Salzburg (QF3)
    4:2 EHC @Lustenau (QF4)
    3:2 RBJ @Salzburg (QF5)
    4:2 EHC @Lustenau (QF6)
  • Head-to-head (insgesamt Alps Hockey League): 4 Siege RBJ | 8 Erfolge EHC
  • Klub-Topscorer:
    RBJ: Oliver Nordberg – 81 Punkte (31G|50A).
    EHC: Marc-Olivier Vallerand (season out, verletzungsbedingt) – 70 Punkte (37G|33A), Chris D’Alvise – 64 Punkte (34G/30A)  

Entscheidendes Spiel sieben in Salzburg
Der Gewinner qualifiziert sich für das Halbfinale gegen HKO Olimpija Ljubljana. Die Juniors haben derzeit einen Lauf von zehn Heimsiegen in Serie. Lustenau konnte in dieser Serie noch nie in Führung gehen. In allen sechs bisherigen Spielen der Serie setzte sich das Heimteam durch. Beide Teams haben die Chance sich als erstes österreichisches Team für die Alps Hockey League zu qualifizieren. Bereits im Titelkampf um den österreichischen AHL-Meister standen sich diese beiden Teams gegenüber, mit dem besseren Ende für Salzburg. Während Marc-Olivier, Topscorer von Lustenau, für die restliche Saison ausfällt, konnte Salzburgs Topscorer einen neuen Meilenstein setzen. Mit 81 Punkten hat er die meisten Punkte in einer Saison in der Geschichte der Alps Hockey League eingefahren.

www.erstebankliga.at, Photo: GEPA pictures/ Jasmin Walter

To Top
error: Content is protected !!