All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Wahl zum „Hockey-News Spieler des Monats September“

Traditionell sucht Hockey-News auch heuer wieder den Spieler der Saison. Davor gilt es aber die jeweiligen Spieler des Monats zu küren, welcher durch ein Fanvoting ermittelt wird. Im ersten Monatsvoting suchen wir den Spieler des Monats September.

Jeweils 5-6 Spieler werden von der Hockey-News Redaktion monatlich nominiert, die dann zur Wahl zum Spieler des Monats antreten. Durch ein ca. 3-wöchiges Fanvoting wird der Sieger ermittelt und qualifiziert sich direkt für die Wahl zum Spieler der Saison 2018/19, welche nach dem letzten Monatsvoting (Februar) stattfindet.

Neben den sechs Monatssiegern nominiert die Redaktion sechs weitere verdiente Spieler, womit insgesamt zwölf Spieler zur Wahl stehen. Das Ergebnis bei der abschließenden Spieler des Jahres-Wahl ergibt sich aus der Summe von zwei Votings. Zu 50% aus dem Fanvoting wie bei den Wahlen zum Spieler des Monats und zu 50% aus einem Redaktionsvoting, bei dem die Hockey-News Redaktion abstimmt.

Das Voting läuft bis Mittwoch, dem 30.Oktober 24:00 Uhr und hier sind die Nominierungen für den Spieler des Monats September:

Slater Doggett (Sterzing)
4 Spiele – 3 Tore – 5 Assist – +4
Direkt aus Nordamerika erstmals nach Europa geholt und voll eingeschlagen. Slater Doggett ist ein Goldgriff der Broncos und mitverantwortlich für den Start-Höhenflug der Sterzinger.

Alex Frei (Ritten)
5 Spiele – 4 Tore – 7 Assist – +6
Der 26-jährige ist schon jetzt ein Ritten-Urgestein und zeigt seine Klasse konstant. Wenn er weiter so performt dürfte er seine letzte Punkte-Rekordsaison (49 Punkte) heuer übertreffen.

Chris D‘Alvise (Lustenau)
4 Spiele – 5 Tore – 3 Assists – +5
Der 33-jährige ist in seiner siebten Saison im Ländle, nach fünf Saisonen im DEC-Dress die zweite im Trikot der Sticker und ein absoluter Punktegarant. Ob es heuer noch weiter geht als ins Halbfinale?

Philipp Kreuzer (KAC)
5 Spiele – 2 Tore – 4 Assist – -2
Der KAC startete furios in die neue AlspHL-Saison und mitverantwortlich war dafür Philipp Kreuzer. Der 24-jährige blüht im Farmteam auf und hat dort eine absolute Führungsrolle inne.

Steven McParland (Asiago)
5 Spiele – 3 Tore – 6 Assist – +1
Der Abgang von Topscorer Bardaro dürfte mit McParland kompensiert worden sein. Der 28-jährige der erstmals in Europa aktiv ist, ist eine absolute Verstärkung.

Max Zimmermann (Silver Caps)
3 Spiele – 1 Siege – 1 Shutout – 94,2% Saves
Der junge Wiener Goalie zeigt warum er bei den Caps als Zukunftsaktie hoch im Kurs steht. In der AlpsHL sammelt er wichtige Erfahrung auf hohem Niveau.

Pics:
Slater Doggett (Sterzing) – (Pic: www.usports.ca)
Alex Frei (Ritten) – (Pic: Max Pattis)
Chris D‘Alvise (Lustenau) – (Pic: EHC Lustenau)
Philipp Kreuzer (KAC) – (Photo: GEPA pictures/ Daniel Goetzhaber)
Steven McParland (Asiago) – (Pic: Asiago Hockey)
Max Zimmermann (Silver Caps) (Pic: Vienna Capitals)

To Top
error: Content is protected !!