All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Zell am See organisiert Charity Night für Corin Konradsheim!

Am 20.11. empfangen die Zeller Eisbären zuhause in der KE KELIT Arena die Red Bull Hockey Juniors zum Derby.  Unter anderen Umständen würde bei diesem Spiel eventuell Eishockey-Crack Corin Konradsheim im blau-gelben Trikot für die Zeller und gegen seinen ehemaligen Verein auflaufen.

Der damals 23-Jährige hatte bereits einen Vertrag für die Saison 2017/2018 und hielt sich im Sommer auf dem Eis in Gmunden fit. Doch am 07.08.2017 veränderte ein kurzer Augenblick das Leben von Corin und seiner Familie schlagartig. Nach einem absolvierten Training fuhren er und Eishockey-Kollege Alexander Feichtner von der Eishalle weg und kollidierten mit einem entgegengekommenen PKW. Alle drei beteiligten Personen wurden schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert (wir berichteten damals).

Während Alexander Feichtner und der PKW-Fahrer glücklicherweise wieder im Leben stehen, kämpft Corin sich noch immer zurück. Über die Spendenkampagne „Corin’s Long Way Back“ die der Spielervermittler Bernd Brückler in das Leben gerufen hatte, wurden beachtliche Summen zur Unterstützung der Familie gesammelt, doch auch 4 Jahre später verlangen Therapie und Reha der Familie Konradheims einiges ab.

Aus diesem Grund veranstalten die Zeller Eisbären zusammen mit und für Corin die Charity Hockey Night. Ganz im Namen der guten Sache möchten wir ihm und seiner Familie einen unvergesslichen Abend schenken und sie weiterhin auf dem finanziellen Weg unterstützen.

Beim Spiel wird es verschiedene Möglichkeiten geben, Spenden abzugeben. Insgesamt fünf Spendenboxen werden in der Halle verteilt stehen, zusätzlich kann der Becherpfand eingeworfen werden, welcher am Ende des Spiels vom Stadionbetreiber ausgezahlt und dazu gerechnet wird.

„Für uns als Vereinsvorstand ist eine Charity-Aktion wie diese eine absolute Herzensangelegenheit. Wir alle stehen in der Verantwortung soziales Engagement zu leisten. Corin hat dem Eishockeysport so viel gegeben, jetzt wollen auch wir ihm und seiner Familie etwas zurückgegeben. Wir hoffen das sich möglichst viele Personen daran beteiligen werden, um einen tollen Beitrag leisten zu können“, so der Vorstand der Zeller Eisbären.

Wer nicht dabei sein kann und trotzdem helfen möchte, hat hier die Möglichkeit etwas zu überweisen:

Bankverbindung:
EK Zeller Eisbären
IBAN: AT51 3500 0000 0101 4208
Betreff: Charity Night Corin Konradsheim
Bank: Raika Zell am See

www.ek-zellereisbaeren.at, (Photo: GEPA pictures/ Harald Steiner)

n1bet
paripesapartners
To Top
error: Content is protected !!