All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Die Graz99ers melden ihren Topscorer ab!

Die Moser Medical Graz99ers machten sich bereits gestern auf den Weg in Richtung Tirol. Oliver Setzinger und Co. treffen heute auf die Innsbrucker Haie. Neuzugang Charlie Dodero feiert sein Debüt, David Åslin wurde bereits abgemeldet.

Die 99ers wollen Revanche nehmen für die unnötige Heimniederlage in der 9.Runde (5:6 Niederlage im Shootout). Und das Team von Doug Mason reist nach dem 4:0 Erfolg über die Black Wings auch mit viel Selbstvertrauen an. Daniel Oberkofler und Joakim Hillding kehrten in das Line-Up zurück und prompt zeigten die Grazer wieder schnelleres, zielstrebiges Eishockey, wofür sie im letzten Jahr auch bekannt waren. Die Black Wings waren über die komplette Spielzeit gesehen eigentlich chancenlos und die 99ers wollen auch in Innsbruck so auftreten.

Neuzuang Charlie Dodero ist bereits in Graz eingetroffen und stand gestern mit der Mannschaft zum ersten Mal auf dem Eis. Der Verteidiger feiert heute gegen die Haie sein Debüt, an seiner Stelle wurde David Åslin abgemeldet. Die Graz99ers bedanken sich bei David für seine guten Leistungen und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft. Leider ist aufgrund der Vertragssituation bzw. der Legionärsbeschränkung keine Weiterverpflichtung möglich.

Die 99ers sollten dadurch vor allem in der Verteidigung noch mehr Stabilität bekommen, Oliver Setzinger bleibt im Angriff. Der Kapitän zeigte auch gestern gegen Linz, dass er auch im Sturm weiterhin zu den besten Österreichern in der Liga zählt. Gemeinsam mit Colton Yellow Horn und Dwight King erwartet die Gegner eine bärenstarke Linie. Außerdem darf man nicht vergessen, dass Matt Garbowsky voraussichtlich im Dezember wieder in den Kader zurückkehren wird.

Auch Sebastian Collberg feierte sein Debüt in der Erste Bank Eishockey Liga. “Es ist für mich sehr gut gelaufen. Ich werde zwar noch ein paar Spiele brauchen, es wird aber immer besser”, so der Angreifer.

Die Innsbrucker liegen derzeit mit 9 Punkten auf dem 10.Platz in der Tabelle und mussten sich zuletzt in Wien mit 1:6 geschlagen geben. Die 99ers konnten sich durch den Linz-Erfolg auf den 4.Platz verbessern.

“Wir müssen am Sonntag genau so auftreten wie gegen Linz. Wenn wir das schaffen, dann werden wir auch in Innsbruck gewinnen”, so Sebastian Collberg.

12.Runde – Erste Bank Eishockey Liga
HC Innsbruck – Moser Medical Graz99ers
20.10.2019 – 17:30 Uhr

www.graz99ers.at, Pic: 99ers/Krainbucher

To Top
error: Content is protected !!