All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL: Dornbirn bastelt an Rückkehr eines Top-Defenders!

2016/17 spielte er eine tolle Saison in Dornbirn um danach wieder in die DEL zurückzukehren. Nun könnte er jedoch ein Comeback in Dornbirn feiern. Die Rede ist von Defender Kevin Schmidt.

Der mittlerweile 33-jährige Kanadier wurde 2010 von den Hannover Indians nach Europa geholt. Nach nur einer Saison in der DEL2 wurde er von den Hamburg Freezers verpflichtet, für die er fünf Saisonen absolvierte.

2016 schlugen dann die Bulldogs zu und holten den Kanadier ins Ländle. 54 Spiele bestritt er für Dornbirn und kam dabei auf sieben Tore und 34 Assists. Die Performance war so gut, dass Schmidt neuerlich einen DEL-Vertrag erhielt und somit von den Bulldogs nicht zu halten war.

Zwei Spielzeiten absolvierte er inzwischen in Iserlohn und kam in 92 Spielen auf zehn Tore und 34 Assists. Mittlerweile ist er 33 Jahre alt und wieder Thema in Dornbirn. Laut der „Neuen Vorarlberger Tageszeitung“ sollen die Dornbirner an einer Rückkehr des Defenders arbeiten.

Erst vorgestern präsentierten die Bulldogs mit Mikko Vainonen einen neuen Defender. Mit Vainonen, Magnan, sowie den jungen Egger, Kutzer und Vonbun ist die Bulldogs-Defense noch dünn besetzt.

Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl

To Top
error: Content is protected !!