All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

EBEL: Ehemaliger 99ers-und Caps-Stürmer David Aslin hat einen neuen Arbeitgeber!

Er debütierte heuer in der EBEL, stand für zwei Teams am Eis und hat die Liga bereits wieder verlassen. Die Rede ist von David Aslin, der nun in seine schwedische Heimat zurückkehrt.

Der 30-jährige Schwede versuchte sich heuer erstmals außerhalb seiner Heimat und das gleich erfolgreich. Aslin heuerte bei den Graz99ers an und kam in 10 Einsätzen auf vier Tore und sechs Assists. Auf Grund dessen dass er als Notnagel einen befristeten Vertrag erhielt, musste er die Steirer jedoch Mitte Oktober schon wieder verlassen.

Zwei Monate später kehrte er jedoch in die EBEL zurück und heuerte bei den Vienna Capitals an – ebenfalls mit einem befristeten Vertrag. Dieser endete nach sechs Wochen mit Ende Jänner. Aslin kam in diesem Zeitraum zu elf Einsätzen, erzielte einen Treffer und assistierte viermal.

Nach insgesamt 21 Einsätzen und dabei fünf erzielten, sowie zehn vorbereiteten Treffern endete nun sein EBEL-Engagement. Aslin unterschrieb einen Vertrag in der Allsvenskan bei Vita Hästen und kehrt damit in seine schwedische Heimat zurück.

Pic: 99ers/Krainbucher

To Top
error: Content is protected !!