All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Flucht vom sinkenden Schiff: Topscorer Brock Higgs verlässt die Graz99ers!

Nach der Heimniederlage am Mittwoch gegen Dornbirn träumen nur noch die kühnsten Optimisten von einer Playoffteilnahme der Graz99ers. Brock Higgs zählt nicht dazu, er verlässt die 99ers mit sofortiger Wirkung und wechselt in die Schweiz.

Der Topscorer der Grazer, der in 49 Spielen 38 Punkte, darunter 18 Tore sammelte, war einer der Lichtblicke unter den Neuverpflichtungen der Steirer in diesem Sommer.

Higgs, der aus der slowakischen Liga kam, zeigte schnell dass er deiner der offensivstärksten Stürmer im Dress der 99ers ist, aber Wunder konnte auch er keine bewirken.

Nun, nachdem die Playoffs mit der fünften Niederlage im fünften Spiel der Qualification Round nur noch theoretischer Natur sind, zieht er einen Schlussstrich und packte die Chance, in der Schweiz das Saisonende nach hinten hinaus zu verzögern.

Beim HC LA Chaux-de-Fonds, dem aktuell Tabellendritten der zweiten Schweizer Liga unterschrieb er bis Saisonende und wird damit ein gewichtiges Wort im Kampf um den Aufstieg in die NLA mitreden.

Ob das nur der Start einer Abwanderungswelle bei den 99ers ein wird, bleibt abzuwarten.

(Photo: GEPA pictures/ Oliver Lerch)

To Top
error: Content is protected !!