All for Joomla All for Webmasters
International

Olympia2018: Deutschland gelingt Jahrhundertsensation gegen Kanada

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft spielt am Sonntag um die Goldmedaille. Das Team von Headcoach Marco Sturm setzte sich gegen den amtierenden Titelverteidiger mit 4:3 durch – das beste Olympia-Ergebnis aller Zeiten ist Deutschland somit schon sicher.

Vor allem im ersten Spielabschnitt war „schwarz-rot-gold“ die bessere Mannschaft, die mit mehr Engagement an die Arbeit ging. Völlig verdient fiel nach einer Viertelstunde auch das 1:0 durch den Deutsch-Kanadier Brooks Macek, der in Überzahl erfolgreich war. Deutschland erwischte vor allem im zweiten Drittel einen Traumstart – Matthias Plachta bezwang Kevin Poulin, der den verletzten Ben Scrivens ersetzte, und stellte auf 2:0, Frank Mauer ließ seine Teamkollegen nach einer knappen halben Stunde sogar das 3:0 bejubeln. Die DEB-Mannen präsentierten sich äußerst effektiv, die Führung ging zu diese Zeitpunkt definitiv in Ordnung. Kanada wachte danach auf und schlug im Powerplay zurück – Gilbert Brule verkürzte auf 1:3. Patrick Hager hatte die richtige Antwort parat und stellte nur wenige Minuten später den 3-Torevorsprung wieder her. Brule musste kurz nach dem 4:1 vom Eis, als er David Wolf mit einem bösen Check gegen den Kopf abräumte. Kanada schien aber nach dieser Aktion hellwach zu sein und riss das Spiel immer mehr an sich. Das 2:4 fiel kurz Wiederbeginn im dritten Abschnitt, als Mat Robinson den deutschen Schlussmann Danny aus dem Birken bezwingen konnte. Deutschland zog sich recht früh immer weiter zurück und überließ den Ahornblättern die Feldherrschaft. Der Anschlusstreffer fiel in Überzahl, als eine Hereingabe von Derek Roy, von einem Skate abgefälscht, durch die Schoner von aus dem Birken rutschte. Kanada drückte, konnte sich aber nur wenig zwingende Chancen erarbeiten. 

Die DEB-Auswahl überstand die Schlussoffensive und qualifizierte sich zum ersten Mal in der Geschichte für das „Gold Medal Game“ bei olympischen Titelkämpfen. Bisher konnte man zwei Bronzemedaillen (1932 in Lake Placid und 1976 in Innsbruck) einsammeln. Am Sonntag kämpft man gegen die „Olympischen Athleten Russlands“ um das begehrteste Edelmetall.

Olympische Winterspiele 2018 – Pyeongchang / Halbfinale
Kanada : Deutschland – 3:4 (0:1|1:3|2:0)
Tore:
0:1 Macek (15./PP)
0:2 Plachta (24.)
0:3 Mauer (27.)
1:3 Brule (29./PP)
1:4 Hager (33./PP)
2:4 Robinson (43.)
3:4 Roy (50./PP)

 

www.hockey-news.info , www.crossed-flag-pins.com

To Top
error: Content is protected !!