All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL: Graz kassiert in Dornbirn die sechste Niederlage in Folge!

Die Graz99ers dominieren über weite Strecken die Partie in Dornbirn, doch die Gastgeber setzen sich dank eines effizienten Schlussabschnittes mit 4:3 durch. Damit feiert Dornbirn den vierten Saisonsieg, Graz kassiert die sechste Niederlage in Serie.

Die Dornbirn Bulldogs haben den Negativlauf der Moser Medical Graz99ers verlängert. Das Tabellenschlusslicht siegte vor heimischem Publikum mit 4:3, feierte erst den vierten Saisonsieg, schaffte aber im vierten aufeinanderfolgenden Heimspiel einen Punktgewinn.

Die Grazer unterlagen zum sechsten Mal in Folge und weisen aktuell einen Rückstand von neun Punkten auf einen Platz in den Top-5 auf. Dornbirn lief zunächst zweimal einem Rückstand nach, war aber immer effizient vor dem Grazer-Tor.

In der 47. Minute drehte Tomi Körkkö das Spiel für die Hausherren – doch dann schlug Travis Oleksuk mit seinem zweiten Treffer zurück. Den Game-Winner machte dann Simeon Schwinger aus kurzer Distanz weniger als zwei Minuten vor Schluss.

EBEL:
Dornbirn Bulldogs – Graz99ers 4:3 (0:1|1:1|3:1)
Tore:
0:1 Oleksuk (7.)
1:1 Tamminen (30.)
1:2 Collberg (33.)
2:2 Ellerby (42./PP)
3:2 Korkko (47.)
3:3 Oleksuk (49.)
4:3 Schwinger (59.)

Pic: CDM/Blende47

To Top
error: Content is protected !!