All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Innsbruck feiert ersten Heimsieg!

Die Innsbrucker Haie gewinnen das Derby gegen Bozen im Shootout mit 3:2 und feiern damit den ersten Heimsieg der Saison und den zweiten Sieg in Serie.

Spannung war im Tiroler Derby garantiert und wurde auch geboten. Denn bislang wurde jedes der sieben Saisonspiele des HC TWK Innsbruck mit nur einem Tor Unterschied entschieden und heute behielt das Team von Rob Pallin zum zweiten Mal die Oberhand. Nach dem frühen Innsbrucker Führungstreffer durch Joel Broda drehten die Gäste aus Bozen bis zur 27. Minute die Partie. Doch HCI-Kapitän Tyler Spurgeon traf im dritten Drittel zum Ausgleich und die Partie ging in die Overtime (zum bereits fünften Mal in dieser Saison für den HCI). Nach einer torlosen Verlängerung trafen alle drei Schützen der Gastgeber im Penaltyschießen für einen 3:2-Heimsieg.

EBEL:
HC Innsbruck – HC Bozen 3:2 n.Ps. (1:1|0:1|1:0|0:0|1:0)
Tore:
1:0 Broda (2.)
1:1 Frigo (17.)
1:2 Sylvestre (27.)
2:2 Spurgeon (44./PP)
3:2 Thörnberg (65./entsch.PS.)

Photocredit: Alex Pauli Photography

To Top
error: Content is protected !!