All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Kommt nächste Saison ein zweigeteilter Spielplan?

Die EBEL spielt derzeit einige Möglichkeiten durch um für alle Szenarien für die nächste Saison gerüstet zu sein. Eine Variante die diskutiert wurde ist laut „Neue“ ein zweigeteilter Spielplan.

Unklar ist bis wann der Spielbetrieb in den diversen Sportarten wieder gestartet werden kann. Die EBEL-Saison ist zu Ende, die nächste soll plangemäß im September starten. Viel Zeit also, in der sich einiges ändern kann und im Optimalfall wieder Normalität einkehrt.

Doch niemand weiss wie die Situation in fünf Monaten tatsächlich aussieht, weshalb die Liga sich vorbereitet und verschiedene Optionen prüft. Eine davon ist ein zweigeteilter Spielplan.

Wie die „Neue“ berichtet will man sich vorbereiten, sollten grenzüberschreitende Spiele nicht möglich sein. So könnte im ersten Teil der Saison nur mit den österreichischen Vertreten gestartet werden und die Saison später mit Duellen gegen die Teams aus Znaim, Fehervar, Bozen und vermutlich auch Bratislava fortgesetzt werden.

Doch das ist alles bislang nur graue Theorie. Denn was in einigen Monaten tatsächlich Sache ist kann momentan niemand voraussehen…

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!