All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Linz stellt im ersten Drittel die Weichen auf Sieg

Nach 20 Minuten lagen die Black Wings aus Linz in der Tiroler Landeshauptstadt bereits mit 3:0 in Front. Diese Führung gaben die Oberösterreicher bis zum Ende nicht mehr aus der Hand und fuhren einen 4:1 Auswärtserfolg ein.

Der EHC LIWEST Black Wings Linz hat die Top-5 vorübergehend abgesichert und liegt nun drei Punkte vor Villach. Die Oberösterreicher setzten sich beim HC TWK Innsbruck „Die Haie“, der erneut arg dezimiert antrat, mit 4:1 durch und feierten bereits den dritten Sieg über die Tiroler in dieser Saison. Die „Haie“ mussten die dritten Niederlage in Folge hinnehmen.

Die Entscheidung fiel im Startdrittel: Stefan Gaffal brachte die Gäste in Führung – und nur zehn Sekunden später verdoppelte Brian Lebler (12.), der dann auch noch vor dem ersten Break auf 3:0 stellte. Nach dem 4:0 von Raphael Wolf (32.) traf Caleb Herbert (32.) unmittelbar im Gegenzug zum Ehrentreffer der Gäste.

Erste Bank Eishockey Liga
HC TWK Innsbruck „Die Haie“ : EHC Liwest Black Wings Linz – 1:4 (0:3|1:1|0:0)

Tore:
0:1 Gaffal (12.)
0:2 Lebler (12.)
0:3 Lebler (16.)
0:4 Wolf (32.)
1:4 Herbert (32.)

www.hockey-news.info , www.erstebankliga.at , Bild: Hannes Draxler

To Top
error: Content is protected !!