All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Rotjacken holen Comeback-Sieg in Znojmo

Der EC KAC lag in Südmähren bereits mit 0:3 zurück, verlässt Znaim aber mit zwei Punkten in der Tasche. Andrew Kozek sorgte im Penaltyschießen für den Gamewinner.

Der EC-KAC drehte das Spiel gegen den HC Orli Znojmo und feierte nach 0:3 Rückstand einen Sieg im Penalty-Shootout. Bereits zum zweiten Mal in Serie unterlagen die Tschechen im Penaltyschießen. Nach drei Niederlagen in Serie zu Gast bei Znojmo, feierten die Rotjacken erstmals seit 2017 einen Liga-Sieg in Tschechien

Znojmo startete äußerst effizient in die Begegnung und führte nach elf Minuten bereits mit 2:0. Die Klagenfurter hatten zwar mehr vom Spiel konnten aber Teemu Lassila nicht überwinden. Die Tschechen behielten die Effizienz auch im Mitteldrittel. Antonin Boruta sorgte mit dem 3:0 die vermeintliche Vorentscheidung.

Der KAC blieb über die gesamte Spieldauer die deutlich aktivere Mannschaft und startete im dritten Abschnitt die Aufholjagd. Livik, Kozek und Neal glichen innerhalb von nur vier Minuten aus.

Nach einer torlosen Verlängerung sorgte schließlich Kozek im Penalty Shootout für die Entscheidung.

Erste Bank Eishockey Liga
Orli Znojmo : EC KAC – 3:4 n.P. (2:0|1:0|0:3|0:0|0:1)

Tore:
1:0 Svoboda (3.)
2:0 Sova (11.)
3:0 Boruta (26.)
3:1 Liivik (43.)
3:2 Kozek (44.)
3:3 Neal (47.)
3:4 Kozek (65./PS-SO)

www.hockey-news.info , www.erstebankliga.at

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!