All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Salzburg besetzt letzte Stürmerposition mit erfahrenem AHL-Stürmer!

Der EC Red Bull Salzburg freut sich, mit Neuzugang Dustin Gazley die vakante Position im Angriff bekanntgeben zu können. Der 29-jährige Amerikaner kommt von der American Hockey League (AHL) nach Salzburg. Es ist zugleich seine erste Station in Europa. Die Red Bulls haben mit dem Amerikaner somit alle Kaderpositionen im Sturm besetzt.

Mit dem pfeilschnellen Angreifer Dustin Gazley kommt ein Spieler nach Salzburg, der in seiner bisherigen Profikarriere in Amerika auf Punktejagd ging. In der Saison 2011/12 sorgte Dustin Gazley in der East Coast Hockey League (ECHL) in seinem ersten Profijahr für Elmira Jackals mit dem Ligabestwert von 85 Punkten in 72 Grunddurchgangsspielen für Furore und wurde zum Rookie of the Year gewählt.

In den zwei Folgejahren debütierte der 1,75 Meter große Stürmer zunächst in der AHL für die Binghamton Senators, ehe er innerhalb der Spielzeiten zwischen den AHL-Clubs Binghamton Senators und Hershey Bears sowie den ECHL-Clubs Elmira Jackals und Reading Royals hin und her wechselte. Mit den Hershey Bears, dem Farmteam des amtierenden Stanley Cup Siegers Washington Capitals, gelang dem Angreifer in der Saison 2014/15 endgültig der AHL-Durchbruch.

Nach 140 Punkten (63 Tore, 77 Assists) und der Erfahrung aus 317 Spielen in Nordamerikas zweithöchster Spielklasse freut sich Dustin Gazley auf die Red Bulls und seinen nächsten Karriereschritt: „Ich habe mich nun entschieden, den Sprung nach Übersee zu machen. Mein Spielstil basiert sehr auf meinen eisläuferischen Fähigkeiten, bei denen mir die größere Eisfläche in Europa hoffentlich positiv entgegenkommt.“

Dustin Gazley wird in der Eisarena Salzburg zukünftig mit der Rückennummer 71 auflaufen

www.redbulls.com, (Photo: GEPA pictures/ Florian Ertl)

To Top
error: Content is protected !!