All for Joomla All for Webmasters
EC Red Bull Salzburg

EBEL: Salzburg holt in Fehervar Saisonsieg #14

Damit bleiben die Salzburger auch an Tabellenposition #1. In Szekesfehervar setzten sich die Mozartstädter mit 5:3 durch.

Der EC Red Bull Salzburg gewann das Auswärtsspiel gegen Hydro Fehérvár AV19 mit 5:3 und feierte damit den zehnten Auswärtssieg in Serie. Die Gäste unterstrichen ihre Stärke und gingen mit einer 2:0-Führung (Raffl, Kolarik) in die erste Pause. Nach Wiederbeginn glichen die Ungarn durch einen Doppelschlag aus, es entwickelte sich fortan ein Duell auf Augenhöhe. Salzburgs Yannic Pilloni traf in der 30. Minute in Unterzahl zur 3:2-Führung und feierte damit seinen Premierentreffer in der Erste Bank Eishockey Liga.

Zu Beginn des Schlussdrittels gelangen diesmal den Red Bulls gleich zwei Treffer, das 5:2 durch Dominique Heinrich sollte auch die Vorentscheidung sein. Das Tor von Akos Mihaly kam zu spät. Damit bauten die Salzburger ihre Tabellenführung weiter aus und haben jetzt gegen alle Teams in dieser Saison mindestens einmal gewonnen.

Erste Bank Eishockey Liga
Hydro Fehervar AV19 : EC Red Bull Salzburg – 3:5 (0:2|2:1|1:2)

Tore:
0:1 Raffl (5.)
0:2 Kolarik (13.)
1:2 Girard (21.)
2:2 Mihaly (22.)
2:3 Pilloni (30./SH)
2:4 Herburger (42.)
2:5 Heinrich (43.)
3:5 Mihaly (54./PP)

www.hockey-news.info , www.erstebankliga.at , Bild: GEPA pictures/ Csaba Doemoetoer

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!