All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL: Dornbirn feiert den ersten Heimsieg der Saison

18 Spiele hat es gedauert, nun haben auch die Bulldogs aus Dornbirn vor heimischer Kulisse einen vollen Erfolg eingefahren. Im Westderby setzte man sich gegen die Innsbrucker Haie mit 5:2 durch. William Rapuzzi zeigte mit einem Doppelpack auf.

Die Dornbirn Bulldogs gewannen auch das zweite Westderby gegen Innsbruck und feierten damit auch den ersten Saisonsieg vor heimischer Kulisse. Die Heim-Führung durch Kevin Macierzynski (12.) konnten die Tiroler kurz vor der ersten Pause noch ausgleichen. Doch im Mittelabschnitt setzten sich die dominierenden Hausherren mit späten Toren auf 3:1 ab.

In der 46. Minute sorgte William Rapuzzi mit seinem zweiten Treffer des Abends für die Vorentscheidung. Zwar schrieben die Gäste noch ein zweites Mal an, doch Lokalmatador Stefan Häußle fixierte in Überzahl den 5:1-Erfolg für die Bulldogs, die von den Fans mit Standing Ovations gefeiert wurden.

Erste Bank Eishockey Liga
Dornbirner Eishockey Club : HC TWK Innsbruck „Die Haie“ – 5:2 (1:1|2:0|2:1)

Tore:
1:0 Macierzynski (9.)
1:1 Zajc (20./PP)
2:1 Liss (38.)
3:1 Rapuzzi (40.)
4:1 Rapuzzi (46.)
4:2 Herbert (49.)
5:2 Häußle (54./PP)

www.hockey-news.info , www.erstebankliga.at , Bild: CDM/Blende47

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!