All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Scheitert der Wechsel von Martin Ulmer zum VSV?

Dass Martin Ulmer nach Österreich zurückkehren möchte ist kein Geheimnis. Auch nicht dass der VSV en Vorarlberger gerne unter Vertrag nehmen möchte. Doch es spießt sich und Schuld daran sind finanzielle Gründe…

Teamspieler Martin Ulmer ist seit 2011 in der Schweiz, absolvierte 470 Spiele auf Schweizer Boden und steht nun vor der Rückkehr in die Heimat. Trotz Vertrag wird ihm sein Arbeitgeber, der EHC Olten, keine Steine in den Weg legen.

Bereits vor über einer Woche berichteten wir darüber dass der VSV den 31-jährigen gerne verpflichten würde und in intensiven Verhandlungen mit ihm steht. Doch Vollzug wurde bislang immer noch keiner vermeldet. Nun ist durchgesickert dass es sich spießt.

Grund dafür ist das Angebot des VSV. Denn Fakt ist, dass man auch in der zweitklassigen Swiss League gutes Geld verdient, teilweise scheinbar besser als in der EBEL. Oder ist das Angebot der Adler einfach nur ein Poker? Der Transfer droht jedenfalls nun zu Scheitern…

Pic: fodo.media/Harald Dostal

To Top
error: Content is protected !!