All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

EBEL: Sieg im Westderby – Haie bleiben im Playoff-Rennen

Mit einem 2:1 Overtime-Erfolg im sechsten Westderby der Saison bleiben die Haie aus Innsbruck im Rennen um die Playoffs. Tyler Spurgeon sorgte für den alles entscheidenden Treffer.

Der HC TWK Innsbruck feierte einen 2:1 Overtime-Sieg gegen die Dornbirn Bulldogs und bleibt somit knapp an den Top-3-Plätzen dran. Die Haie konnten erstmals seit über einem Jahr wieder in Dornbirn gewinnen. Für die Bulldogs sind die Playoffs nun endgültig außer Reichweite.

Dornbirn kreierte sich zwar gute Chancen im ersten Abschnitt, konnte Scott Darling nicht überwinden. Nach einem torlosen Startdrittel kamen die Gäste besser ins Spiel und belohnten sich mit dem Führungstreffer durch Caleb Herbert. Ausgerechnet in Unterzahl gelang den Bulldogs im finalen Abschnitt der Ausgleich. Innsbruck agierte in der Overtime effizienter – Tylor Spurgeon sicherte schließlich den Extrapunkt.

Erste Bank Eishockey Liga
Dornbirner Eishockey Club : HC TWK Innsbruck „Die Haie“ – 1:2 n.V. (0:0|0:1|1:0|0:1)

Tore:
0:1 Herbert (40.)
1:1 Häußle (47./SH)
1:2 Spurgeon (63.)

www.hockey-news.info , www.erstebankliga.at , Bild: foto-dostal.at

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!