All for Joomla All for Webmasters
EHC Black Wings Linz

EBEL: Die Black Wings Linz haben ihr Playoffticket gebucht!

Die Black Wings Linz mussten heute eine 4:6 Niederlage in Znaim einstecken, fixierten aber dennoch die Playoffteilnahme. Znaim hat durch den Sieg weiter alle Chancen sich ebenso für die postseason zu qualifizieren.

Die Liwest Black Wings Linz mussten zwar eine Niederlage zu Gast beim HC Orli Znojmo hinnehmen, qualifizierten sich aber dennoch vorzeitig für die Playoffs 2020. Zum zweiten Mal in Folge bahnten sich die Oberösterreicher über die Qualification Round den Weg in die Postseason. Aber auch der HC Orli Znojmo machte einen weiteren Schritt in Richtung Playoffs. Durch den 6:4 Erfolg über die Linzer erspielten sich die Tschechen einen Vorsprung von einem Punkt auf den schärfsten Verfolger im Rennen um das achte und letzte Playoff-Ticket.

Znojmo erwischte einen Blitzstart und führte nach knapp fünf Minuten bereits mit 2:0. Die Antwort der Linzer kam allerdings ebenso prompt, sorgten doch Rick Schofield und Alexander Cijan wenig später für den Ausgleich. Doch damit noch nicht genug im Startdrittel: Radim Matus brachte sein Team mit seinem zweiten Treffer des Abends wieder in Front. Im Mittelabschnitt konnten die Gastgeber gar den Zwei-Tore-Vorsprung wiederherstellen, ehe Rick Schofield mit seinem zweiten und dritten Tor des Abends erneut ausglich. Im finalen Abschnitt war es dann Tomas Svoboda, der mit einem Doppelpack für die Entscheidung für Znojmo sorgte.

EBEL:
Orli Znojmo – Black Wings Linz 6:4 (3:2|1:2|2:0)
Tore:
1:0 McRae (3.)
2:0 Martus (5.)
2:1 Schofield (10.)
2:2 Cijan (13.)
3:2 Matus (20.)
4:2 Flick (21.)
4:3 Schofield (27.)
4:4 Schofield (33.)
5:4 Svoboda (57.)
6:4 Svoboda (60.)

Pic: Rostislav Pfeffer/reklamafoto.cz

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!