All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL-Transfergeflüster: Nächster Österreicher erhält in Graz keinen neuen Vertrag

(www.sport-bilder.at)

Nach Daniel Woger (wir berichteten) soll nun laut „Kleine Zeitung“ ein weiterer Österreicher keinen neuen Vertrag mehr bekommen. Die Rede ist vom Markus Pirmann, der seit drei Jahren für die 99eers aufläuft.

Daniel Wogers Abgang lässt viele Fragen offen, wie schon bei Florian Iberer, dessen Ende in Graz sogar ein gerichtliches Nachspiel hatte. Nun muss der nächste Österreicher bei den 99ers sein Koffer packen.

Markus Pirmann wurde 2015 nach Graz geholt und absolvierte 160 Partien für die Steirer, in denen der zweifache Meister mit dem KAC 16 Tore erzielte und weitere 14 vorlegte. Mit seinen 29 Jahren zählt er zu den wenigen Österreichsichen Routiniers in Graz, dennoch werden eine Dienste nicht mehr benötigt.

Überhaupt deutet sich bei den Murstädtern wieder ein kompletter Kaderumbruch an. So sollen aus dem heurigen Kader nach Mason’s Wünsche nur fünf Spieler bleiben. Der Coach darf sich also erneut ein (diesmal völlig neues) Team nach seinen Vorstellungen zusammenstellen, soll aber einen Sportdirektor vorgesetzt bekommen.

Gerüchten zufolge träumen die 99ers auch von Thomas Koch. Doch dass diese Verpflichtung tatsächlich umgesetzt werden kann, daran glauben nicht mal die letzten hartgesottenen 99ers-Fans…

Pic: www.sport-bilder.at

To Top
error: Content is protected !!