All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Um-bzw. Ausbau der Villacher Stadthalle geht in die nächste Phase!

Dass die Villacher Stadthalle einem Umbau bevorsteht, steht schon  seit einiger Zeit fest, nun soll Nägel mit Köpfen gemacht werden. Am kommenden Donnerstag werden die Pläne präsentiert. Das berichtet der „Draustädter“.

Schon Anfang 2018 wurden erste Pläne konkret, nun wird es ernst. Die Villacher Stadthalle wird um-bzw. ausgebaut. Der Umbau der aktuellen Räumlichkeiten und der Neubau einer zweiten Halle sind das Kernthema, das seit Jahren das Ziel des VSV ist. Außerdem würde der VSV gerne selbst die Gastronomie übernehmen. Zusätzlich spielt in die Karten dass Villach den Zuschlag als Landesleistungszentrum der Dameneishockeyspart erhalten hat und somit Fördergelder zur Verfügung stehen.

Der VSV sieht die geforderten Maßnahmen als zwingend notwendig um auch in Zukunft erstklassiges Eishockey in Villach aufrecht halten zu können. Die konkreten Pläne sollen nun am kommenden Donnerstag im Rahmen einer Pressekonferenz vor Ort präsentiert werden. Landeshauptmann Peter Kaiser und Landesrat Martin Gruber werden diese erläutern.

Konkret sollen die Pläne bereits stehen, auch die Finanzierung sei weit fortgeschritten. So ist das Land fix im Boot und der Bund soll mit den Planungen nun ebenfalls als dritter Partner neben Stadt und Land eingebunden werden. Doch dafür muss Neo-Sportminister Werner Kogler seinen Sanktus noch geben.

Pic: Stadt Villach

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!