All for Joomla All for Webmasters
EC VSV

EBEL: VSV bejubelt Shutout-Erfolg über 99ers

Der EC Panaceo VSV setzte sich im Duell mit den Moser Medical Graz99ers mit 2:0 durch. Neben Brandon Maxwell, der seinen Kasten sauber hielt, zeigte Jerry Pollastrone mit einem Doppelpack auf.

Wie schon in der ersten Saisonbegegnung (5:0 am 20. Oktober) ist der EC Panaceo VSV auch im zweiten Duell mit dem Moser Medical Graz99ers ohne Gegentor geblieben.

Die „Adler“ siegten dank zweier Tore von Jerry Pollastrone, der damit bei acht Saisontreffern hält und hinter Anton Karlsson – er gab beide Vorlagen – Villach’s zweitbester Torschütze ist, und dem dritten Shutout in dieser Saison von Brandon Maxwell, der 28 Schüsse auf sein Tor abwehrte.

Graz, das vor dem Spiel ihren letztjährigen Top-Scorer Colton Yellow Horn für den wiedergenesenen Matt Garbowsky abgemeldet hatte, unterlag zum dritten Mal in Folge. Den Steirern fehlen aktuell fünf Punkte auf einen Platz in der Pick-Round.

Erste Bank Eishockey Liga
Moser Medical Graz99ers : EC Panaceo VSV – 0:2 (0:1|0:0|0:1)

Tore:
0:1 Pollastrone (20.)
0:2 Pollastrone (59./EN)

www.hockey-news.info , www.erstebankliga.at , Bild: 99ers/Krainbucher

To Top
error: Content is protected !!