All for Joomla All for Webmasters
EBEL

EBEL: Znojmo reagiert auf der Torhüterposition und holt finnischen Weltmeister!

Sechs Spiele – sechs Niederlagen und durchschnittlich 4,6 Gegentore pro Spiel belegen das was Hockey-News bereits vor der Saison in der Kaderbewertung prophezeite: Orli Znojmo hat massive Probleme auf der Torhüterposition. Doch darauf haben die Tschechen nun reagiert und mit Teemu Lassila einen erfahrenen Finne geholt.

Lediglich 5 von möglichen 10 Punkten vergab die Hockey-News Redaktion in ihrer alljährlichen Kaderbewertung an das Torhütergespann der Adler, womit diese ligaweit absolutes Schlusslicht waren. Alle anderen Teams erhielten mindestens 7 Pucks.

Die aktuelle Entwicklung belegt die Bewertung, denn Znojmo hat neben vieler anderer Probleme auch eines auf der Goalie-Position. Doch zumindest dieses will man nun gelöst haben, nämlich mit der Verpflichtung von Teemu Lassila.

Der 35-jährige Finne ist reich an Erfahrung, wurde 2003 von den Nashville Predators in der NHL in Runde 4 gedraftet. Zwar absolvierte er kein einziges Spiel in Nordamerika, doch zehn Saisonen in der finnischen Liga, drei in der schwedischen SHL und drei in der KHL belegen seine Routine. Zuletzt war er bei Banska Bystrica in der slowakischen Extraliga im Einsatz und wird nun Orli Znojmo verstärken.

Der Linksfänger wurde 2011 Weltmeister mit der finnischen Auswahl und sammelte in den letzten beiden Jahren zwei Meistertitel Tappara in Finnland und Banska Bystrica in der Slowakei. Dass er den Meister-Hattrick mit Znojmo schafft wäre jedoch ein Wunder…

(Pic: von Tuomas Vitikainen – Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=11704796)

To Top
error: Content is protected !!