All for Joomla All for Webmasters
Europa

Exporte/NHL: Fünf Österreicher im Fokus des NHL-Drafts!

Gleich fünf Austro-Cracks schafften den Sprung in das „midterm“-Ranking des Central Scouting Service (CSS). Angeführt wird die aussagekräftige Liste der „International“ von einem deutschen Stürmer.

Keine Überraschung gab es bei den „North American Skaters“: Alexis Lafreniere, ein „generational talent“ liegt auf Platz 1 und wird aller Voraussicht nach an #1 beim NHL Entry Draft 2020 gezogen. Hinter Quinton Byfield, Jamie Drysdale und Cole Perfetti landete Marco Rossi auf Rang 5. Der Vorarlberger zertrümmert zur Zeit die Ontario Hockey League (OHL) – mit 74 Punkten in nur 32 Spielen führt er die Liga an.

Mit Tim Stützle liegt ein deutscher Crack an Platz 1 der „International Skaters“. 23 Punkte in 26 Spielen für die Adler Mannheim und ein durchaus gutes Outing bei den vergangenen World Juniors sorgten dafür, dass der 17-Jährige die beiden Schweden Lucas Raymond und Alexander Holtz überholte.

Neben Rossi schafften es zwei weitere Cracks ins „NA“ Ranking. Verteidiger Thimo Nickl liegt auf Rang 51. Nicht weit dahinter landete der kürzlich eingebürgerte Senna Peeters. Bei den „Internationals“ schafften es noch Benjamin Baumgartner (81) und Leon Wallner (112) auf die Liste.

Alle Cracks dürfen sich berechtigte Hoffnung hinsichtlich des NHL Entry Drafts, dessen 58.Ausgabe heuer am 26. und 27.Juni im Centre Bell der Montreal Canadiens abgehalten wird, machen.

www.hockey-news.info , Bild: Ottawa 67’s/Facebook

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!