All for Joomla All for Webmasters
Europa

Exporte: Österreichischer Teamspieler vor Sprung in die KHL!

Er ist momentan vertragslos, könnte aber bald von einer Topliga in die andere wechseln. Die Rede ist von Konstantin Komarek, der in Verhandlungen mit einem KHL-Team stehen soll.

Acht Saisonen stand Konstantin Komarek bereits in Schweden am Eis. Jeweils vier vor und vier nach seinem Salzburg-Engagement zwischen 2012 und 2016.

Insgesamt bestritt er für die Red Bulls 243 EBEL-Spiele, kam dabei auf 138 Scorerpunkte. In Schweden war er seit seiner Rückkehr 2016 für drei verschiedene Teams auf Torjagd.

Für Malmö, Karlskrona und Lulea absolvierte er 224 Spiele, kam dabei auf 102 Scorerpunkte. Zuletzt machte er 14 Punkte aus 19 Spielen für Lulea.

Dort hätte er auch bleiben sollen, denn man hätte ihn gerne behalten. Doch nun steht fest, dass Lulea sich Komarek nicht leisten kann, obwohl man in den letzten Wochen alles versuchte. Das hat Sportdirektor Stefan Nilsson nun bekannt gegeben.

Für Komarek dürfte sich aber auf Grund der zuletzt starken Leistungen bei Lulea eine neue Chance auftun. Wie russische Medien berichten, soll der 27-jährige Teamstürmer in Verhandlungen mit Dinamo Riga stehen.

Der lettische KHL-Vertreter ist beendete den letzten Grunddurchgang mit nur 41 Punkten auf dem vorletzten Rang, verpasste damit zum sechsten mal in Serie die Playoffs.

Pic Ailura, CC BY-SA 3.0 AT, CC BY-SA 3.0 

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!