All for Joomla All for Webmasters
Europa

Exporte: Patrick Spannring hat seine Zukunft langfristig geklärt!

Der österreichische Stürmer mit Schweizer Lizenz, Patrick Spannring, bleibt im Thurgau. Er verlängerte seinen mit 30. April 2020 auslaufenden Vertrag um zwei weitere Jahre.

Damit sichert sich der HCT den Dienst einer gewichtigen Offensiv-Teamstütze und setzt somit den eingeschlagenen Weg der Kontinuität fort.

Patrick Spannring, der großgewachsene und wuchtige österreichische Stürmer, welcher in der Saison 2019/20 vom Villacher SV in die Schweiz zum HC Thurgau wechselte, konnte in der kurzen Zeit bei den Ostschweizern sein enormes Potenzial zeigen und wurde durch seine stark physisch geprägte und mannschaftsdienlichen Spielweise zu einer unverzichtbaren Stütze.

Mit seiner Verlängerung um zwei weitere Jahre gab Spannring ein klares Bekenntnis zum HC Thurgau. Patrick Spannring ist im Besitz einer Schweizer Lizenz und belastetet daher das Ausländerkontingent beim HC Thurgau nicht. Der Österreicher, der 460 Spiele in der EBEL und 17 Partien in der Swiss-League bestritten hat, kommt auch zu regelmäßigen Einsätzen in der österreichischen Eishockey-Nationalmannschaft.

Mit Patrick Spannring verlängerte auch der 24-jährige Stürmer Patrick Brändli, der seit der Saison 2016/17 für die Thurgauer Löwen spielt seinen Kontrakt für eine weitere Saison.

Photo: GEPA pictures/ Matic Klansek

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!