All for Joomla All for Webmasters
Bratislava Capitals

ICEHL: Bratislava Caps feiern wichtigen Erfolg über die Graz99ers

Die iClinic Bratislava Capitals feierten in ihrem dritten Spiel der Quali-Runde den zweiten Erfolg. Gegen die Moser Medical Graz99ers jubelte man über einen knappen 4:2 Erfolg.

Die iClinic Bratislava Capitals haben in der Qualification Round ihren zweiten Platz verteidigt. Der ICE-Newcomer feierte einen 4:2-Heimsieg über die Moser Medical Graz99ers, die als Dritter nun fünf Zähler Rückstand auf die Slowaken aufweisen. Die Führung von Maxime Fortier (10.), der nach Rebound einschoss, drehten die Steirer durch Anton Mylläri (14.) und Anthony Cameranesi (30.) zu ihren Gunsten, ehe Fortier mit seinem zweiten Treffer – rund eine Minute vor der zweiten Pause – für den Ausgleich des Heimteams sorgte. Dieses legte dann im Schlussdrittel einen weiteren Überzahl-Treffer durch Milos Bubela (56.) nach, ehe Mitch Hults mit einem Empty-Netter den dritten Saisonsieg der Slowaken über Graz fixierte.

ICE Hockey League – Qualification Round
iClinic Bratislava Capitals : Moser Medical Graz99ers – 4:2 (1:1|1:1|2:0)

Tore:
1:0 Fortier (10.)
1:1 Myllari (14.)
1:2 Cameranesi (30.)
2:2 Fortier (39./PP)
3:2 Bubela (56./PP)
4:2 Hults (60./EN)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!