All for Joomla All for Webmasters
Bratislava Capitals

ICEHL: Bratislava Caps holen wichtige drei Punkte gegen die Black Wings

Mit 4:2 setzten sich die iClinic Bratislava Capitals gegen die Steinbach Black Wings 1992 durch und liegen mit 18 Punkten voll auf Playoff-Kurs. Für die Oberösterreicher wird die Luft immer dünner.

Die iClinic Bratislava Capitals feierten den vierten Sieg in der Qualification Round und bleiben damit Leader-Dornbirn an den Fersen. Die Black Wings 1992 verpassten die Chance mit einem Sieg mitten im Playoff-Kampf mitzumischen. Der Rückstand der Linzer auf den dritten Platz beträgt drei Runden vor Schluss fünf Punkte. Den deutlich besseren Start am Sonntag hatten aber die Black Wings 1992. Nach knapp sechs Minuten führten die Oberösterreicher bereits mit 2:0. Mitch Hults leitete aber in der 17. Minute die Wende ein. Noch im zweiten Abschnitt konnten die Capitals die Führung erobern. Die Linzern gelang es nicht mehr anzuschreiben und mussten sich schließlich mit 2:4 geschlagen geben.

ICE Hockey League – Qualification Round
iClinic Bratislava Capitals : Steinbach Black Wings 1992 – 4:2 (1:2|2:0|1:0)

Tore:
0:1 Lebler (4.)
0:2 Hytönen (6./SH)
1:2 Hults (17.)
2:2 Fortier (27.)
3:2 Buc (40.)
4:2 Fortier (60./EN)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: foto-dostal.at

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!