All for Joomla All for Webmasters
Bratislava Capitals

ICEHL: Bratislava feiert Shootout-Erfolg über Dornbirn

Die iClinic Bratislava Capitals verspielten zwar eine 3:0 Führung, setzten sich am Ende aber doch mit 4:3 gegen die Dornbirn Bulldogs durch. Milos Bubela sorgte im Penaltyschießen für die Entscheidung.

Im ersten von zwei Spielen zwischen den iClinic Bratislava Capitals und den Dornbirn Bulldogs erwischte der Liganeuling aus der Slowakei einen Traumstart. Bereits nach 76 Sekunden brachte der 19-jährige U20-WM-Teilnehmer Michal Mrazik die Capitals in Führung. Im neunten Saisoneinsatz war es das zweite Tor des Rechtsaußen. In der Folge des Drittels waren die Bulldogs leicht spielbestimmend. Ein Tor wollte den Vorarlbergern allerdings nicht gelingen.

Das Mitteldrittel begann gleich wie das Startdrittel. Bratislava gelang erneut ein frühes Tor. Der 27-jährige Denis Hudec erzielte sein siebentes Saisontor. Nur sechs Minuten später erhöhte Adam Bezak sogar auf 3:0 für die Slowaken. Ab der zweiten Hälfte der Partie leisteten sich die Capitals jedoch zahlreiche Penaltys. Das lediglich zentbeste Powerplay der Liga konnte gleich zwei Überzahlsituationen ausnutzen und noch im zweiten Drittel auf 2:3 verkürzen. Für die Tore sorgten Matthew Mackenzie (32.) und Nikita Jevpalovs (40.).

Im Schlussabschnitt fanden beide Teams kaum noch Chancen vor. Doch kurz vor Ende der Partie zappelte der Puck doch noch einmal im Netz. Andrew Yogan erzielte 27 Sekunden vor Spielende den 3:3 Ausgleich. Für den 29-jährigen Amerikaner war es bereits das 18. Saisontor. In der folgenden Overtime hatte BRC ein Powerplay, aber es verpasst die Entscheidung zu erzielen. Diese musste im Shootout fallen, in welchem Milos Bubela (BRC) als einziger Spieler traf. Für Bratislava war es im fünften Duell mit Dornbirn der erste Sieg. In der Tabelle der Qualifikationsrunde übernahm der Liganeuling die Tabellenführung (14 Punkte). Dornbirn rangiert auf Platz drei (13 Punkte) und hat momentan den letzten Playoff-Platz inne. Bereits morgen, Donnerstag, um 18:45 Uhr treffen beide Teams erneut in Dornbirn aufeinander.

ICE Hockey League – Qualification Round
iClinic Bratislava Capitals : Dornbirn Bulldogs – 4:3 n.P. (1:0|2:2|0:1|0:0|1:0)

Tore:
1:0 Mrazik (2.)
2:0 Hudec (22.)
3:0 Bezak (28.)
3:1 MacKenzie (32./PP)
3:2 Jevpalovs (40./PP)
3:3 Yogan (60.)
4:3 Bubela (65./PS-SO)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: CDM/Blende47

To Top
error: Content is protected !!