EHC Black Wings Linz

ICEHL: Die Black Wings Linz planen keine Transfers mehr

Die Black Wings Linz kämpfen mit einem vollen Kader um die direkte Playoff-Qualifikation. Transfers sind keine mehr geplant.

Gegen die Pioneers Vorarlberg starten die Black Wings Linz heute in die letzten fünf Spiele des Grunddurchgangs und kämpfen dabei um ein direktes Playoff-Ticket. Aktuell beträgt der Vorsprung der Fünftplatzierten Stahlstädter lediglich einen Punkt auf Rang 7.

Coach Phil Lukas kann aus dem vollen schöpfen, ihm steht der gesamte Kader zur Verfügung. Daher wird heute auch Marco Brucker nur auf der Tribüne Platz nehmen, denn im Kader ist derzeit kein Platz für ihn, wie die „Oberösterreichischen Nachrichten“ berichten.

Die Tageszeitung berichtet auch, dass man mit dem aktuellen Aufgebot die Saison zu Ende spielen möchte. Es seien keine Transfers mehr bis zur Deadline am kommenden Donnerstag geplant. Ausnahme: der Verletzungsteufel sollte nochmal mit voller Wucht zuschlagen, aber davon geht man selbstverständlich nicht aus.

Bild: BWL / Draxler

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!