All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

ICEHL: Diese Namen stehen bei den Pioneers Vorarlberg im Raum!

Gestern wurde das Geheimnis rund um den neuen Verein aus dem Ländle gelüftet. Die Pioneers Vorarlberg werden künftig in der ICEHL auflaufen und nun geht es darum einen ligatauglichen Kader auf die Beine zu stellen.

Drei einheimische Spieler wurden mit Alexander Pallestrang, Kevin Macierzynski und Patrick Spannring bereits als Teil der Pioneers vorgestellt. Viele weitere Namen kursieren derzeit herum, einige Spieler haben auch schon eine Absage erteilt.

Die ersten beiden Legionäre werden voraussichtlich Goalie Alex Caffi und Verteidiger Steven Birnstill sein, beide spielten im Vorjahr bereits für die VEU Feldkirch. In Summe will man mit neun Legionären in die Saison starten, wie die „Vorarlberger Nachrichten“ berichten. Zudem schreibt die „Neue“, dass auch der junge Yannik Lebeda dabei sein wird.

Weiters laufen Gespräche mit David Reinbacher und Patrick Stückler, sowei Bernhard Fechtig für die Defensive. Ivan Korecky würde man gerne verpflichten, hier hängt es aber von der Regelung der Doppelstaatsbürgerschaft ab.

Zudem verhandelt man aktuell mit Niklas Gehringer, Timo Sticha, Julian Metzler und Lukas Göggel. Im Tor sind zudem noch David Madlener und Felix Beck eine Option. Zögerlich zeigen sich noch Moritz Matzka und Stefan Häußle, der seinen Lebensmittelpunkt nach Deutschland verlegt hat.

Definitiv vom Markt ist auch Sam Antonitsch, der die letzten drei Jahre in Dornbirn tätig war und davor in Villach und Innsbruck stürmte. Eine Rückkehr nach Kärnten stand öfters schon im Raum.

www.hockey-news.info, Bild: www.facebook.com/pioneersvorarlberg

 

 

 

To Top
error: Content is protected !!