All for Joomla All for Webmasters
AlpsHL

AlpsHL: Nächste Neuverpflichtung für Zell!

Der Kader der EK Zeller Eisbären nimmt weiter Formen an. Nach Benedikt Wohlfahrt und Laurin Müller sichern sich die Pinzgauer prompt die nächste Rot-Weiß-Rote Unterschrift und lotsen Stürmer Bastian Szieber aus Salzburg in die Bergstadt.

„Wir gehen den Weg mit jungen heimischen Spielern weiter und sind froh, dass wir mit Bastian Szieber ein Nachwuchstalent überzeugen und nach Zell am See holen konnten“, zeigt sich der EKZ-Vorstand erfreut über die Verpflichtung des 20-Jährigen, welcher am Zeller See auf das AHL-Debüt schielt. Denn seit Sommer 2017 agierte der gebürtige Oberösterreicher in der Red Bull Eishockey Akademie und genoss dort nicht nur die Ausbildung unter allerbesten Voraussetzungen, sondern auch ein für Jugend-Ligen hohes Niveau, schnürte Szieber für die U18 Mannschaft der Red Bulls seine Skates zusätzlich in der tschechischen U18-Liga, wo die Jungbullen seit einigen Jahren lizensiert sind und sich gegen die besten Nachwuchsteams eines der größten Eishockey-Länder Europas messen.

„Ist in der AHL gut aufgehoben!“
Der Sprung auf eine höhere Ebene soll dem Gmundner nun beim EKZ gelingen: „In Salzburg liegt die Messlatte für junge Spieler sehr hoch. Deshalb bin ich davon überzeugt, dass er in Zell am See den nächsten Schritt in seiner Entwicklung gehen wird! Bastian ist in der Alps Hockey League gut aufgehoben und wird auch charakterlich einwandfrei ins Eisbären-Team passen.“, so Sportsmanager Academy / Youth Andreas Brucker, welcher seit einigen Jahren über die diversen Werdegänge im Jugendalter der Akademiespieler mitentscheidet und ein gewohnt gutes Händchen bei den Youngsters beweist. Auch EKZ-Geschäftsführer Patrick Schwarz ist vom Neuzugang aus der Landeshauptstadt überzeugt. „Wir haben von Bastian Szieber nur Gutes gehört und freuen uns, dass ein junger österreichischer Spieler sein Profidebüt in Blau-Gelb feiern wird.“ – fügt der 30-Jährige hinzu und unterstreicht damit die heimische Linie, welche die Zeller Eisbären auf dem Transfermarkt verfolgen, erneut.

Bastian Szieber ist einer von vielen ehemaligen Akademiespielern, welcher in der Steinergasse unter Vertrag steht. „In der Red Bull Eishockey Akademie genießen die Spieler natürlich einen extrem guten Standard und bekommen eine perfekte Ausbildung. Selbstverständlich sind wir froh darüber, wenn auch Eishockey-Österreich davon profitiert!“, so die Verantwortlichen des EKZ über die zahlreichen Akteure mit Mozartstädter Ausbildung.

ek-zellereisbaeren.at , Bild: GEPA pictures/ David Geieregger

bet365
To Top
error: Content is protected !!