All for Joomla All for Webmasters
Dornbirn Bulldogs

ICEHL: Ehemaliger Dornbirn-Goalie Rasmus Rinne hat einen neuen Arbeitgeber!

Fast drei komplette Saisonen ist Rasmus Rinne in der EBEL für die Dornbirn Bulldogs zwischen den Torpfosten gestanden, doch seit Sommer war er vereinslos. Nun hat er einen neuen Arbeitgeber.

Seine gesamte Karriere absolvierte Rinne in seiner finnischen Heimat, seit 2012 beinahe durchgehend in der höchsten Liga. Doch Ende November 2018 kamen die Dornbirn Bulldogs auf den Geschmack und verpflichteten den Routinier.

Der heute 30-jährige absolvierte 39 Spiele bis zum Saisonende und erhielt einen Anschlussvertrag für die Saison 2018/19. Auch in dieser entsprach er den Erwartungen und stach aus der ansonsten eher mauen Mannschaft der Bulldogs positiv hervor.

Ein Vertrag für die Saison 2019/20 war die Konsequenz, doch es sollte die Letzte sein. Lediglich 3 Siege aus 17 Einsätzen und eine Fangquote von nur 88,6% sowie verletzungsbedingte Ausfälle beendeten seine Laufbahn in Dornbirn.

Nun jedoch ist er wieder fit und hat einen neuen Arbeitgeber gefunden. Rinne unterschrieb bei Grüner in der höchsten norwegischen Liga.

Das Team bestreitet erst seine zweite Saison in der höchsten Liga, nachdem es die letzte Spielzeit auf dem letzten Platz beendet, hofft man nun mit Rinne auf positivere Zeiten. Denn auch heuer gab es bislang noch nicht viel Grund zu feiern, lediglich sieben Punkte aus 13 Spielen bedeuten Rang 9 von 10 Teams.

Pic: fodo.media/Harald Dostal

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!