EC VSV

ICEHL: Ein Neuzugang und eine Vertragsverlängerung stehen wohl fest!

Während der VSV heute gegen die Graz99ers um die letzte Chance auf eine Playoff-Qualifikation kämpft, kämpfen die Verantwortlichen auch bereits an der Transferfront und basteln somit am Kader für die kommende Saison. Ein Zugang und eine Vertragsverlängerung gelten als fix.

Bereits vor knapp zwei Wochen berichteten wir darüber, nun scheint es laut „Kleine Zeitung“ fix zu sein: Der ehemalige Torjäger Anton Karlsson kehrt nach nur einer Spielzeit wieder an die Drau zurück.

Der schwedische U20-Vizeweltmeister wechselte 2019 erstmals ins Ausland und unterschrieb beim VSV. In 51 Saisonspielen kam er auf 20 Tore und 16 Assists, sowie 18 Strafminuten.

Doch nach nur einer Saison wechselte er zurück in seine schwedische Heimat, wo er heuer für AIK in 34 Spielen der zweiten schwedischen Liga zehn Tore erzielte und neun weitere vorbereitete.

Eine Bestätigung seiner Rückkehr zur nächsten Saison steht noch aus. Genauso wie die Bestätigung der Vertragsverlängerung von Chris Collins, doch auch diese soll bereits fix sein.

Der Center hat in den zwei Saisonen in denen er nun an der Drau ist 60 Scorerpunkte aus 96 Einsätzen gesammelt und es sollen im nächsten Jahr viele weitere hinzukommen.

Wie wir bereits berichteten, will man auch Jordan Caron in Villach halten, bei Jamie Fraser steht ein Karriereende im Raum, ist aber noch nicht endgültig.

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!