All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

ICEHL: Entscheidung gefallen – es gibt 2022/23 eine 14er Liga!

Am Donnerstag fand die ordentliche Generalversammlung der win2day ICE Hockey League in Salzburg statt. Während die Pioneers Vorarlberg in der Liga willkommen geheißen wurden, erhielt Bewerber Asiago die grundsätzliche Spielberechtigung für die Saison 2022/23.

Neben den formalen Agendapunkten wurden am Donnerstag die Pioneers Vorarlberg offiziell in der win2day ICE Hockey League willkommen geheißen. Das neue Team aus Feldkirch hat alle notwendigen Obligationen für den Liga-Einstieg zur Saison 2022/23 erbracht.

Zudem wurde die grundsätzliche Aufnahme von Migross Supermercati Asiago Hockey beschlossen. Sofern die offenen Punkte auf der Obligationsliste erfüllt werden, nehmen auch die Italiener, die sich zuletzt den Meistertitel in der Alps Hockey League sichern konnten, in der kommenden Spielzeit an der Meisterschaft teil.

Liga-Präsident Kommerzialrat Mag. Jochen Pildner-Steinburg: „Es freut uns, dass das Bundesland Vorarlberg auf unserer Liga-Landkarte bleibt. Mit Feldkirch dürfen wir einen sehr traditionsreichen Standort begrüßen, der eine Bereicherung für die win2day ICE Hockey League darstellt. Durch die Aufnahme von Asiago wird an der ursprünglich beschlossenen Liga mit 14 Vereinen festgehalten.“

www.ice.hockey, Pic: PULS 24/Moni Fellner

To Top
error: Content is protected !!