All for Joomla All for Webmasters
Fehervar AV 19

ICEHL: Fehervar holt ehemaligen Laibach-Scorer in die Liga zurück!

Hydro Fehérvár AV19 gab die Verpflichtung des kanadischen Centers Chris Langkow bekannt. Für den 30-Jährigen ist es das zweite Engagement in der bet-at-home ICE Hockey League. In der Saison 2016/17 stand der Rechtsschütze bei Ljubljana unter Vertrag. Zwischen 2018 und 2020 spielte Langkow zudem bereits in Ungarn, beim MAC Budapest.

Den Großteil seiner Karriere verbrachte Chris Langkow in Nordamerika. Erst 2016 wagte der Kanadier den Sprung nach Europa und spielte zuerst eine Saison für Ljubljana. Daraufhin wechselte er nach Schweden, zu VIK Västerås HK, ehe der Rechtsschütze 2017 wieder nach Nordamerika zurückkehrte.

Nur eine Saison später dockte Langkow wieder in Europa an. Dieses Mal beim MAC Budapest in der slowakischen Extraliga. In den Spielzeiten 2018/19 & 2019/20 kam der Center auf 89 Punkte (46G / 43A). Von nun an wird Langkow bei Fehérvár auf Punktejagd gehen.

„Ich war schon einmal in Székesfehérvár, die Stadt hat mir sehr gut gefallen, und ich habe nur Gutes über das Team gehört. Ich freue mich auf die nächste Saison, schon allein deshalb, weil die Fans in Székesfehérvár, soweit ich mich erinnern kann, unglaublich sind,“ so Langkow nach der Vertragsunterzeichnung.

www.ice.hockey, Pic: GEPA pictures/ Thomas Bachun

To Top
error: Content is protected !!