Fehervar AV 19

ICEHL: Fehervar schließt zum Tabellenführer auf!

Mit einem 5:4 Erfolg über die BEMER Pioneers Vorarlberg schloss Hydro Fehervar AV19 zum Spitzenreiter aus Salzburg auf. Die Negativserie der Feldkircher hält somit weiter an, die Magyaren sind seit drei Partien ohne Niederlage.

Nach einem torlosen Startdrittel in Székesfehérvár lieferten sich Hydro Fehérvár AV19 und die BEMER Pioneers Vorarlberg einen offenen Schlagabtausch mit fünf Toren im Mittelabschnitt. Die Gastgeber legten dreimal vor – die ersten beiden Male fanden die Pioneers die prompte Antwort. Im finalen Abschnitt konnten die Ungarn gleich zweimal eine Differenz von zwei Toren herstellen. Die Pioneers verkürzten zwar beide Male, schafften es allerdings nicht mehr in die Verlängerung. Mit diesem Sieg zog Hydro Fehérvár mit Tabellenführer Salzburg gleich, das allerdings aufgrund der besseren Tordifferenz an der Spitze bleibt. Die BEMER Pioneers Vorarlberg hingegen verpassten die Chance, sich im Kampf um einen Pre-Playoff-Platz abzusetzen.

win2day ICE Hockey League
Hydro Fehervar AV19 : BEMER Pioneers Vorarlberg – 5:4 (0:0|3:2|2:2)

Tore: 1:0 Leclerc (23.), 1:1 Metzler (23.), 2:1 Magosi (24.), 2:2 van Nes (30./PP), 3:2 McGauley (31.), 4:2 Robertson (49.), 4:3 Petersson (50.), 5:3 Kuralt (54./PP), 5:4 Owre (59.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: Soós Attila

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!