EC KAC

ICEHL: Für KAC-Coach Furey war der Erfolg gegen Asiago ein „erarbeiteter Sieg“!

Die Erfolgsserie des EC-KAC in Heimspielen hat weiterhin Bestand, am Sonntag setzten sich die Rotjacken gegen Asiago Hockey mit 4:3 durch und fuhren ihren vierten Sieg vor eigenem Publikum ein.

Nach einem mäßig attraktiven Startdrittel fielen im zweiten Durchgang auch Treffer: Muršak lenkte einen scharfen Postma-Steilpass mit dem Schlittschuh in die Maschen ab, Sablattnig verdoppelte den Vorsprung im zweiten Versuch vom linken Flügel aus. Asiago kam durch ein gut herausgespieltes Powerplay-Tor von Rapuzzi heran, drei Minuten später stellte der aufgerückte Postma, von Petersen von hinter dem Kasten aus bedient, den alten Abstand wieder her. Im dritten Abschnitt beantwortete Petersen aus dem Slot innerhalb von zwei Minuten McShanes Anschlusstreffer, knapp fünf Minuten vor dem Ende verkürzen die Italiener erneut, als bei numerischem Vorteil ein Rebound via KAC-Spieler über die Linie rutschte. Die Rotjacken verteidigten den knappen Vorteil in der Schlussphase gut und fuhren im vierten Heimspiel ihren vierten Sieg ein.

Post Game-Kommentar von Head Coach Kirk Furey:
„Wir haben ein sehr intensives Programm hinter uns, das hat man heute auch gemerkt. Unsere Mannschaft hat gut gekämpft und einen Weg gefunden, die vollen drei Punkte einzufahren. Für unser Team war das ein wichtiger Sieg, aus der Partie müssen wir die guten Dinge mitnehmen und darauf aufbauen. In engen Spielen wie diesen geht es darum, den Vorsprung zu verteidigen, auch wenn man vielleicht nicht mehr über sehr viel physische oder mentale Energie verfügt. Mit einigem Charakter ist uns das heute auch gelungen. Asiago verdient Respekt, das ist eine gute Eishockeymannschaft, die es einem sehr schwer macht, in die gefährliche Zone vor dem Tor zu gelangen. Mit einigen gut aufgezogenen Aktionen auf kleinem Raum konnten wir diese Struktur etwas aufbrechen und die vier nötigen Treffer machen. Ein erarbeiteter Sieg, der uns freut und den sich unser Team auch verdient hat.“

kac.at , Bild: Serena Fantini / Asiago Hockey

To Top

Please disable your adblocker or whitelist this site!