All for Joomla All for Webmasters
EC KAC

ICEHL: Gelungene Revanche – KAC siegt bei den Graz99ers

Dem EC KAC ist die Revanche für die Niederlage vom vergangenen Mittwoch gelungen. In Graz setzten sich die Rotjacken gegen die Moser Medical Graz99ers mit 6:2 durch.

Der viertplatzierte EC-KAC hat sich an den Moser Medical Graz99ers für die knappe Niederlage zum Jahresausklang revanchiert und das „back-to-back“-Duell in der Steiermark klar mit 6:2 gewonnen, womit auch die vierte Saisonbegegnung vom Auswärtsteam siegreich beendet wurde. Die „Rotjacken“ holten somit auch im siebenten aufeinanderfolgenden Auswärtsspiel Punkte (sechs Siege). Lukas Haudum (7.) und Thomas Koch (19./PP1) sicherten Klagenfurt eine Zwei-Tore-Führung nach dem ersten Drittel. Graz konnte im Verlauf des Spiels zwar zweimal den Rückstand halbieren, war aber gegen die KAC-Schlussoffensive mit drei Toren binnen fünf Minuten chancenlos. Bei den „Rotjacken“ trugen sich sechs unterschiedliche Spieler in die Torschützenliste ein.

ICE Hockey League
Moser Medical Graz99ers : EC KAC – 2:6 (0:2|1:1|1:3)

Tore:
0:1 Haudum (7.)
0:2 Koch (19./PP)
1:2 Fejes (34.)
1:3 Ticar (38.)
2:3 Sointu (48./SH)
2:4 Petersen (54.)
2:5 Bischofberger (57.)
2:6 Ganahl (60.)

www.hockey-news.info , www.ice.hockey , Bild: Werner Krainbucher

Create-Sports
To Top
error: Content is protected !!