All for Joomla All for Webmasters
ICEHL

ICEHL: HC Bozen und HC Pustertal duellieren sich auch im ESports-Derby!

Der HCB Südtirol Alperia und der HC Pustertal haben die Schläger auch virtuell im ersten NHL22 eSports-Wettbewerb gekreuzt. Nachdem zunächst zwei Qualifikations-Cups abgehalten wurden, traten zwei Fans der beiden Vereine im großen Finale gegeneinander an. Wie schon zuletzt am Eis der bet-at-home ICE Hockey League setzten sich die „Wölfe“ aus Bruneck am Ende knapp durch.

Das „Naturally Esporty Challenge by FORST 0,0%”-Turnier wurde Mitte Jänner mit zwei Qualifikations-Cups eröffnet. Dabei spielten hockeybegeisterte Südtiroler um die Chance, ihren Verein im Endspiel – das sogar im Studio live kommentiert wurde – vertreten zu dürfen.

Das erste Finalspiel hatte dann einige Parallelen zum letzten Derby in der Eiswelle Bozen. Denn auch im virtuellen Vergleich drehte der HC Pustertal nach Rückstand die Partie und gewann schließlich mit 3:2 in der Overtime.

Und auch das zweite Duell konnte der HCP-Vertreter für sich entscheiden. Diese Begegnung ging sogar ins Shootout, wo die „Wölfe“ mit drei verwandelten Penalties den Sieg fixierten.

Somit gewann der HC Pustertal das erstmals ausgetragene eSports-Derby. Mit 3:1 Siegen führt der Liga-Neuling aus Bruneck auch den direkten Vergleich in der bet-at-home ICE Hockey League an.

www.ice.hockey

bet365
To Top
error: Content is protected !!