All for Joomla All for Webmasters
EC VSV

ICEHL: Hughes auf der Jagd nach Playoff-Meilensteinen!

EC Grand Immo VSV-Stürmer John Hughes ist hinter Thomas Koch der zweiterfolgreichste Scorer der Playoffs in der Geschichte der win2day ICE Hockey League. Seit Liganeugründung bejubelte der Routinier 162 Scorerpunkte in der Postseason. Hughes könnte der einzige ICE-Crack werden, der in zwei verschiedenen Playoff-Kampagnen und mit zwei verschiedenen Teams einen All-Time-Top-10 Punktewert auflegt.

Mit 17 Punkten (2 Toren und 15 Assists) führt John Hughes die Scorerwertung der laufenden Playoff-Kampagne an. Seine persönliche Bestleistung in der Postseason brachte er im Jahr 2015 für den EC Red Bull Salzburg auf das Eis. In der damaligen Meistersaison der Salzburger lieferte Hughes mit sieben Toren und 16 Assists 23 Scorerpunkte ab.

Dieser Wert konnte bislang lediglich von Colton Yellow Horn (29 Scorerpunkte in 2016 für den HC Znojmo) und Andrew Schneider (28 Scorerpunkte in 2009 für den KAC) übertroffen werden. Dem 34-jährigen Kanadier fehlen in der laufenden Kampagne nur mehr fünf Scorerpunkte, um als einziger Crack in zwei verschiedenen Saisonen—und für zwei verschiedene Mannschaften – einen All-Time-Top-10 Punktewert in den Playoffs aufzustellen.

ice.hockey , Bild: VSV/Krammer

bet365
To Top
error: Content is protected !!